MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Sophie Ellis-Bextor

britische Popsängerin
Geburtstag: April 1979 London
Klassifikation: Pop (allgemein)
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 02/2018 vom 6. Februar 2018 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Bereits mit 17 Jahren startete Sophie Ellis-Bextor ihre Karriere als Popsängerin. Schon bald konnte sie erste kleinere Erfolge feiern. Doch erst mit 21 schaffte sie als Solo-Künstlerin den Durchbruch in ihrer Heimat England und auch im restlichen Europa. Mit dem Solo-Debütalbum "Read My Lips" machte sie etablierten Künstlerinnen wie Kylie Minogue Konkurrenz.

Herkunft und Karrierestart: Sophie Ellis-Bextor kam im April 1979 in London als Kind der TV-Moderatorin Janet Ellis und des TV-Produzenten Robin Bextor auf die Welt. In der Schule engagierte sie sich bei der schuleigenen Zeitung und trat als deren Herausgeberin in Erscheinung. Doch bald fasste sie den Entschluss, Sängerin zu werden. Bei einer Freundin nahm sie ein erstes Demo mit A-capella-Versionen von OASIS-Songs auf. In einem Londoner Club lernte sie den Musiker Billy Reeves kennen. Ihm drückte sie eines der Demotapes in die Hand - in der Hoffnung, dass er ihr weiterhelfen könne. Nachdem in dieser Hinsicht allerdings nichts geschah, unternahm sie zwei Jahre später einen ersten Anlauf in der Musikbranche. Sie wurde Sängerin in ...


Die Biographie von Sophie Ellis-Bextor ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library