MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Sophie von Kessel

Sophie von Kessel

deutsche Schauspielerin
Geburtstag: 12. Oktober 1968 Mexiko City (Mexiko)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 21/2013 vom 21. Mai 2013 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 05/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Sophie von Kessel wurde am 12. Okt. 1968 als Tochter des Diplomaten Immo von Kessel und der Psychologin Anna von Schwerin in Mexiko City geboren. Bedingt durch den Beruf des Vaters wuchs K. in Mexiko, Finnland, Österreich und den USA auf.

Ausbildung

In Bonn legte sie 1988 ihre Abiturprüfung ab, um danach am Max-Reinhardt-Seminar in Wien Schauspiel zu studieren, wo sie 1992 mit dem Diplom abschloss. Zudem besuchte sie 1991 für ein Jahr die Juilliard School in New York City und in Berlin einen Workshop von Uta Hagen.

Wirken

TheaterkarriereIhr erstes Bühnenengagement erhielt K. 1992 am Stadttheater Aachen, wo man sie u. a. als Brooke in Michael Frayns "Der nackte Wahnsinn" (1992) erleben konnte. Ein Jahr später trat sie bereits bei den Salzburger Festspielen unter der Regie vonAndrzej Wajda auf. Nach einer Zeit als freischaffende Schauspielerin wurde K. 1995 in das Ensemble des Kölner Schauspiels aufgenommen. Hier spielte sie Rollen wie die Thekla in Sternheims ...


Die Biographie von Sophie von Kessel ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library