MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Soul II Soul

britisches Black Pop-Projekt
Gründung: 1988 London
Klassifikation: Rap/HipHop, Soul, Pop (allgemein)
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 05/2019 vom 14. Mai 2019 (Thomas Poß; Kai Florian Becker)


Einordnung: Die britische Dance- und R&B-Band SOUL II SOUL war hauptsächlich ein Produkt des DJs Jazzie B. Vor allem zu Beginn der 1990er Jahre konnte das Ensemble große Erfolge feiern. Bereits das Debütalbum wurde mit zwei "Grammys" ausgezeichnet.

Anfänge: Die treibende Kraft hinter SOUL II SOUL war "Jazzie B." (bürgerlich: Beresford Romeo), der am 6. Januar 1963 in London geboren wurde. Schon früh mixte er mit zwei Plattenspielern unter dem Namen JAH-RICO (dazu gehörten auch mehrere seiner Freunde) auf diversen Partys Funk, Reggae, Rap, Soul und Calypso zu einem tanzbaren Sound zusammen.

Nach einigen Namensänderungen (SOUL II SOUL RICO, SOUL II SOUL HI-TEC) nannte man sich ab 1983 nur noch SOUL II SOUL. Die "Funki Dreads" (handgesprühte Graffiti-Shirts, die Dreadlocks aufgetürmt und die Kopfseiten kahlrasiert) machten sich in der "Warehouse-Party Scene" schnell einen Namen.

Diese Partys fanden meist in alten Fabrikhallen oder auf großen Plätzen statt. SOUL II SOUL lieferten dazu ihre Mixes, die ...


Die Biographie von Soul II Soul ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library