MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Stephan Thome

deutscher Philosoph und Schriftsteller
Geburtstag: 23. Juli 1972 Biedenkopf/Hessen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 41/2018 vom 9. Oktober 2018 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 41/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Stephan Thome (eigentlich Schmidt; als Künstlername wählte er den Mädchennamen seiner Mutter) wurde am 23. Juli 1972 in Biedenkopf/Hessen als Sohn eines Mathematiklehrers geboren.

Ausbildung

Nach dem Abitur an der Lahntalschule Biedenkopf und dem Zivildienst in einer sozialpsychiatrischen Einrichtung in Marburg studierte T. dann Philosophie, Religionswissenschaft und Sinologie an der Freien Universität Berlin. Studienaufenthalte verbrachte er in China, Taiwan und Japan. 2004 promovierte er mit einer Dissertation zum Thema "Interkulturelle Hermeneutik und die Herausforderung des Fremden", die ein Jahr später, unterstützt durch ein Stipendium der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft, unter dem Titel "Die Herausforderung des Fremden" unter seinem bürgerlichen Namen Stephan Schmidt publiziert wurde.

Wirken

T., der fließend Chinesisch spricht, arbeitete 2005 bis Mitte 2011 in Taipeh als Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft u. a. am Institut für Chinesische Literatur und Philosophie der Academia Sinica. Dort forschte er über konfuzianische Philosophie des 20. Jahrhunderts, übersetzte Chun-chieh Huangs "Konfuzianismus: Kontinuität und Entwicklung" ins Deutsche ...


Die Biographie von Stephan Thome ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library