MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Kein Treffer gefunden

Zu Ihrer Suchanfrage "text:tag:(Sachbilderbuch) (201)" konnte leider kein Treffer gefunden werden. Eventuell korrigieren Sie Ihre Suchanfrage?


Sie sind aber auch noch nicht per Login angemeldet, darum erhalten Sie ohnehin nur Hinweise auf Treffer in ausgewählten Publikationen. Für die obige Anfrage finden sich in diesen Publikationen gar keine Treffer. Durch eine Anmeldung (Login) bekommen Sie Zugriff auf die abonnierten Datenbanken und somit auch ein verändertes Ergebnis Ihrer Suchanfrage. Voraussetzung dafür ist ein gültiger Vertrag zwischen Ihnen bzw. Ihrer Firma/Institution/Bibliothek und der Munzinger-Archiv GmbH.
Weiter zum → Login...

5. Dezember 2019

200. Todestag: Friedrich Leopold Graf zu Stolberg-Stolberg, * 7.11.1750 Bramstedt, † 5.12.1819 Schloss Sondermühlen (heute zu Melle bei Osnabrück), deutscher Dichter und Diplomat; u. a. fürstlich lübeckischer Gesandter am dänischen Hof 1777-1780; Werke: Gedichte, Balladen, Satiren, Dramen, Reisebeschreibungen und Übersetzungen; Freundschaft u. a. mit J. H. Voß, Claudius, Klopstock
100. Geburtstag: Hennes Weisweiler, * 5.12.1919 Lechenich, † 5.7.1983 Aesch bei Zürich (Schweiz), deutscher Fußballtrainer; einer der bekanntesten deutschen Trainer; gewann zahlreiche nationale und internationale Titel mit Borussia Mönchengladbach, dem 1. FC Köln, dem FC Barcelona, New York Cosmos und Grasshoppers Zürich
1919: Uraufführung des Dramas "Hölle, Weg, Erde" von Georg Kaiser, in Frankfurt
85. Geburtstag: Eberhard Jüngel, * 5.12.1934 Magdeburg, dt. ev. Theologe; fr. Ordinarius für Systemat. Theologie und Religionsphilosophie in Tübingen; fr. Ephorus am Ev. Stift an der Univ. Tübingen; Rektor des Sprachenkonvikts in Ost-Berlin 1965/66
85. Geburtstag: Joan Didion, * 5.12.1934 Sacramento/CA, amerik. Schriftstellerin; Ikone der intellektuellen Reportage; prominenteste Vertreterin des New Journalism; Werke: Romane, Essays, Filmmanuskripte, Dokumentationen, u. a. "Das weiße Album", "Demokratie", "A Star is Born", "Das Jahr magischen Denkens", "Blaue Stunden", "Süden und Westen"
80. Geburtstag: Klaus Langhoff, * 5.12.1939 Rostock, deutscher Handballspieler und -trainer; 144-facher Nationalspieler der DDR, Feldhandball-Weltmeister 1963; sechsfacher DDR-Meister mit dem SC DHfK Leipzig; später Trainer, u. a. bei Empor Rostock, Cheftrainer DHB-Jugendauswahlen 1995-2004
80. Geburtstag: Ricardo Bofill, * 5.12.1939 Barcelona, spanischer Architekt und Designer; Bauten u. a.: zahlr. Wohnkomplexe in Frankreich, "Twin Tower Condominium" in Quebec, Flughafen Barcelona, Katalanisches Nationaltheater und Mediterranes Kulturzentrum in Barcelona, Platinum Tower in Beirut
65. Geburtstag: Hanif Kureishi, * 5.12.1954 Bromley bei London, britischer Schriftsteller, Dramatiker und Drehbuchautor; Werke: Dramen, Drehbücher, Romane, Erzählungen, Essays, u. a. "Das schwarze Album", "Mein wunderbarer Waschsalon", "Sammy und Rosi tun es", "Der Buddha der Vorstadt", "Intimacy", "Das sag ich dir", "Mein Ohr an Deinem Herzen. Erinnerungen an meinen Vater", "Das letzte Wort"
50. Todestag: Claudius Dornier jr., * 14.5.1884 Kempten/Allgäu, † 5.12.1969 Zug (Schweiz), deutscher Flugzeugkonstrukteur; Mitgründer einer Flugzeugwerft in Friedrichshafen; baute eine große Zahl von Flugzeugen vom großen Wasserflugboot bis zum Jagdeinsitzer, u. a. "Dornier-Wal" (1922), Luftriese "Do-X" (1929), senkrecht startendes Transportflugzeug "Do-31" (1965)
10. Todestag: Otto Graf Lambsdorff, * 20.12.1926 Aachen, † 5.12.2009 Bonn, deutscher Jurist und Politiker; FDP; Bundeswirtschaftsminister 1977-1984, trat im Juni 1984 wegen der Verwicklung in die Flick-Parteispendenaffäre zurück; FDP-Bundesvorsitzender 1988-1993; MdB 1972-1998; Wirtschaftspolit. Sprecher der FDP-Fraktion 1972-1977 u. 1984-1997; Vorstandsvorsitzender der Friedrich-Naumann-Stiftung 1995-2006
10. Todestag: Alfred Hrdlicka, * 27.2.1928 Wien, † 5.12.2009 Wien, österreichischer Bildhauer, Grafiker und Maler; Werke u. a.: "Gekreuzigter", "Tod und Mädchen", Bonhoeffer-Büste, "Mahnmal gegen Krieg und Faschismus" in Wien, "Tod eines Demonstranten", Robert-Schumann-Büste in Bonn; auch Bühnenbilder; Veröffentl. u. a.: "Roll over Mondrian", "Warum ich Marxist bin"
2014: Im Thüringischen Landtag wird Bodo Ramelow, (DIE LINKE) im zweiten Wahlgang mit 46 von 90 gültigen Stimmen der 91 Abgeordneten zum neuen Ministerpräsidenten Thüringens gewählt. Im ersten Wahlgang hatte er nur 45 Stimmen erhalten. Ramelow wird unmittelbar im Anschluss als Nachfolger von Christine Lieberknecht, (CDU) vereidigt. Er wird einer Regierung aus Linken, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vorstehen und ist der erste Ministerpräsident aus den Reihen der Linkspartei.


Lucene - Search engine library