MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


allgemeiner Fehler

Beim Zugriff auf den Informator wurde folgende Fehlermeldung generiert:

Fehlerhafte Parameter (599)

Die Anforderung wurde abgebrochen.

26. September 2022

1722: Uraufführung der Komödie "Der politische Kannegießer" (Den politiske Kandestøber) von Ludvig Holberg in Kopenhagen
150. Geburtstag: Ottokar Graf Czernin von und zu Chudenitz , * 26.9.1872 Dimokur bei Podebrad/Böhmen, † 4.4.1932 Wien, österreichischer Staatsmann; 1913 Gesandter in Bukarest; österr.-ungar. Außenminister 1916-1918; einziger Abgeordneter der bürgerlichen Arbeiterpartei im österr. Nationalrat 1920-1923
150. Geburtstag: Martin Wolff, * 26.9.1872 Berlin, † 20.7.1953 London (Großbritannien), deutscher Rechtsgelehrter; Prof. in Berlin 1921-1935 für Dt. Bürgerl. Recht, Handelsrecht und Internat. Privatrecht; 1938 Emigration nach Großbritannien; Veröffentl. u. a.: "Reichsverfassung und Eigentum", "Internationales Privatrecht in Deutschland", "Das Recht zum Besitz", "Ware und Geld", "Internat. Privatrecht"
125. Geburtstag: Paul VI., * 26.9.1897 Concesio bei Brescia, † 6.8.1978 Castel Gandolfo, geb. Giovanni Battista Montini; italienischer kath. Theologe; 262. Papst und Bischof von Rom 1963-1978; ab 1958 Kardinal; ab 1954 Bischof von Mailand; galt als "Konzilspapst"; Enzykliken u. a.: "Matrimonii Sacramentum", "Humanae vitae"; Heiligsprechung 2018
90. Geburtstag: Manmohan Singh, * 26.9.1932 Gah, indischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker; Kongresspartei; Premierminister 2004-2014; Finanzminister 1991-1996; Leiter der Oppositionsfraktion der Kongresspartei im Oberhaus des Parlaments 1998-2004: gilt als Vater des Wirtschaftsaufschwungs in Indien ab den 1990er Jahren
90. Geburtstag: Giacomo Manzoni, * 26.9.1932 Mailand, italienischer Komponist; Musikpädagoge und Musikkritiker; bedeutender Avantgarde-Musiker; Kompositionen u. a.: Orchester- und Kammermusik, Chorwerke, Opern; u. a "Ombre" (alla memoria di Che Guevara), "Atomtod", "Dr. Faustus", "Il deserto cresce", "Oh Europa"
85. Geburtstag: Eli Amir, * 26.9.1937 Bagdad (Irak), israelischer Schriftsteller irakischer Herkunft; Bestsellerautor in Israel, Veröffentl. u. a.: "Der Taubenzüchter von Bagdad", "Shauls Liebe", "Jasmin"; früher als politischer Berater und in der Jewish Agency tätig; gilt als Vermittler zwischen Juden und Arabern
80. Geburtstag: Ingrid Mickler-Becker, * 26.9.1942 Geseke, deutsche Leichtathletin und Politikerin (Rheinland-Pfalz); Olympiasiegerin 1968 im Fünfkampf und 1972 mit der 4 x 100-m-Staffel, Europameisterin 1971 im Weitsprung und mit der 4 x 100-m-Staffel; ging später in die Politik, Staatssekretärin im rheinland-pfälzischen Ministerium für Soziales und Sport 1990/91; fr. NOK-Mitglied
65. Geburtstag: Klaus Augenthaler, * 26.9.1957 Fürstenzell, deutscher Fußballspieler und -trainer; 27-facher Nationalspieler, Weltmeister 1990; spielte für den FC Bayern München 1975-1991, über 400 Bundesligaspiele, siebenfacher dt. Meister; Trainer u. a. beim Grazer AK, 1. FC Nürnberg, Bayer 04 Leverkusen und VfL Wolfsburg
60. Geburtstag: Roger M. Buergel, * 26.9.1962 Berlin, deutscher Künstler und Kurator; 2007 Künstlerischer Leiter der documenta 12; Direktor des Johann Jacobs Museums in Zürich 2013-2021
1962: Sturz der Monarchie im Nord-Jemen. Beginn eines langjährigen Bürgerkriegs mit den Royalisten
50. Todestag: Eugene Spiro, * 18.4.1874 Breslau, † 26.9.1972 New York/NY (USA), deutscher Maler; Mitglied der Berliner Sezession 1906-1933; schuf Landschaften, Porträts, Interieurs; bekannt wurden seine Lithographien berühmter Zeitgenossen; in erster Ehe verh. mit Tilla Durieux
1997: Indonesien: Absturz eines Verkehrsflugzeuges beim Landeanflug auf die Stadt Medan im Norden der Insel Sumatra. Alle 234 Insassen werden getötet. In dem Unglücksgebiet herrscht aufgrund von Dunst und Rauch schlechte Sicht. Seit Anfang Juli 1997 wüten in Indonesien, vor allem im indonesischen Teil von Borneo (Kalimantan), auf Sulawesi und im Süden Sumatras Hunderte von Busch- und Waldbränden
25. Todestag: Wolfgang Ebert, * 10.2.1923 Düsseldorf, † 26.9.1997 München, deutscher Journalist, Schriftsteller und Satiriker; Werke: Satiren, Glossen und Kurzgeschichten; u. a. "Ich kann wirklich nichts dafür", "Auf mich hört ja keiner" (Prosa); "Karussell"; auch Hör- und Fernsehspiele u. a.: "Die Gangster von Valence"
25. Todestag: Egon Seefehlner, * 3.6.1912 Wien, † 26.9.1997 Wien, österreichischer Theaterintendant; Direktor der Wiener Staatsoper 1976-1982 und 1984-1986; 1972 Generalintendant der Deutschen Oper Berlin; Generalsekretär der Wiener Konzerthausgesellschaft 1946-1961
2002: Die staatseigene, von der Armee betriebene Passagierfähre "Le Joola" sinkt vor der Küste Senegals während eines Sturms auf dem Atlantik. Sie war unterwegs von Ziguinchor in der Casamance in die Hauptstadt Dakar. Schiffe aus dem angrenzenden Gambia eilen zu Hilfe. Die Zahl der Opfer wird zunächst auf ca. 970 geschätzt, später wird die Gesamtzahl der Opfer mit 1.863 angegeben. Nur 64 Menschen können gerettet werden.
20. Todestag: Bernhard Wördehoff, * 31.1.1929 Hamburg, † 26.9.2002, deutscher Journalist und Autor; Redakteur der Tageszeitung "DIE WELT" 1960-1966, stellv. Chefredakteur des NDR 1969-1975, Chefredakteur beim Deutschlandfunk 1976-1986; freier Mitarbeiter u. a. der "ZEIT"; Veröffentl. u. a.: "Soldaten zwischen Krieg und Frieden", "Richard von Weizsäcker. Ein deutscher Präsident"


Lucene - Search engine library