MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Munyua Waiyaki

Politiker
Geburtstag: 1926 Kikuyu
Nation: Kenia

Internationales Biographisches Archiv 30/1980 vom 14. Juli 1980


Wirken

Munyua Waiyaki wurde 1926 in Kikuyu im kenianischen Distrikt Kiambu geboren und besuchte dort bis 1945 die Alliance High School. Außerdem erwarb er in dieser Zeit als Externer das Cambridge School Certificate. Von 1946 bis 1947 absolvierte W. in Natal (Südafrikanische Republik) das Adams College, anschließend das Fort Hare University College (ebenfalls Südafrika), an dem er 1950 in den Fächern Physik, Chemie und Mathematik den Grad eines B.Sc. erlangte. An der St. Andrews University in Schottland setzte er 1952 sein Studium fort, das er 1957 mit dem Grad eines Bachelor of Medicine abschloß. 1956 war er vorübergehend auch an der Lund Universität in Schweden immatrikuliert.

Ab 1957 war W. als beamteter Arzt zunächst im Krankenhaus, dann ab 1958 im Kenya Medical Department tätig, zog sich aber bereits 1959 aus dem öffentlichen Dienst in die private Arztpraxis zurück. Gleichzeitig engagierte er sich zunehmend auch politisch und war von 1960 bis 1968 Bezirksvorsitzender der Kenya African National Union (KANU) in Nairobi. Von 1961 bis 1963 vertrat er den Wahlbezirk Nairobi Nordost erstmals im Parlament. 1963 fungierte er als Parliamentary Secretary des Ministeriums ...


Die Biographie von Munyua Waiyaki ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Portraits, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.


Lucene - Search engine library