MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle September 2016

1.9.

Friedrich Ruth, * 10.02.1927 Michelfeld, + 01.09.2016, dt. Diplomat; Beauftragter der Bundesregierung für Fragen der Abrüstung und Rüstungskontrolle 1977-1986; Botschafter in Rom 1986-1992

2.9.

Islam A. Karimow, * 30.01.1938 Samarkand, + 02.09.2016 Taschkent, usbekischer Politiker; Staatspräsident von Usbekistan seit 31. Aug.1991; Präsident der Usbekischen Sozialistischen Sowjetrepublik März 1990-Aug. 1991; Vorsitzender der Liberal-demokratischen Partei Usbekistans seit 1991; Vorsitzender der Kommunistischen Partei der Sowjetunion in Usbekistan 1989-1991, Finanzminister und stellv. Regierungschef Usbekistans 1983-1986

4.9.

Klaus Katzur, * 26.08.1943 Potsdam, + 04.09.2016 , deutscher Schwimmer und Sportfunktionär; für die DDR Olympiazweiter 1972 über 4 x 100 m Lagen, Europameister 1970 über 200 m Brust und 4 x 100 m Lagen; Mitglied des NOK für Deutschland; Präsident der Gemeinschaft Deutscher Olympiateilnehmer 2000-2002

Klaus Traube, * 25.02.1928 Hannover, + 04.09.2016 Oberursel, dt. Energiewissenschaftler; fr. Manager in der Atomindustrie (AEG-Telefunken, General Dynamics in San Diego/CA, INTERATOM in Bensberg/Köln); wurde 1975/76 Opfer eines Lauschangriffs des Verfassungsschutzes; wandelte sich danach zu einem angesehenen Umweltforscher und Kritiker der Atomenergie; Direktor des Instituts für Kommunale Energiewirtschaft und Energiepolitik an der Universität Bremen (BIKE) 1990-1996

6.9.

Lilian Uchtenhagen, * 07.09.1928 Olten, + 06.09.2016 Zürich, Schweizer Politikerin und Dozentin; SPS; Nationalrätin 1971-1991; fr. Präsidentin des Verwaltungsrats der Co op Zürich; fr. Verwaltungsratsmitglied der Co op Schweiz; fr. Mitglied der Leitung des IKRK

7.9.

Peter Menke-Glückert, * 27.03.1929 Karlsruhe, + 07.09.2016, dt. Verwaltungsbeamter und Publizist; FDP; 1971 Unterabteilungsleiter Umwelt-Grundsatzangelegenheiten im Innenministerium: stellte das erste Umweltprogramm der Bundesregierung zusammen; Veröffentl. u. a.: "Friedensstrategien", "Zukunftsenergien", "Bürgeranwälte"

Norbert Schemansky, * 30.05.1924 Detroit/MI, + 07.09.2016 Dearborn/MI, amerikanischer Gewichtheber; Olympiasieger 1952, Weltmeister 1951 und 1953 in der Mittelschwergewichtsklasse; Weltmeister aller Klassen 1954; Olympiazweiter 1948, Olympiadritter 1960 und 1964 im Schwergewicht; war der erste Gewichtheber der Welt, der mehr als sein doppeltes Körpergewicht stieß

8.9.

Johan Botha, * 19.08.1965 Rustenburg (Südafrika), + 08.09.2016 Wien, südafrikanisch-österreichischer Tenor

9.9.

Jörg Zink, * 22.11.1922 Elm, + 09.09.2016 Stuttgart, dt. ev. Theologe; Theologe und Publizist; Pfarrer; langjähr. Beauftragter für Fernsehfragen der Ev. Landeskirche in Württ.; zahlr. Fernsehfilme; Veröffentl. u. a.: "Die Mitte der Nacht ist der Anfang des Tages" (Bibelübersetzung), "Sieh nach den Sternen, hab acht auf die Gassen" (Autobiographie), "Ruf in die Freiheit. Entwurf einer zukunftsfähigen christlichen Ethik"

10.9.

Robert E. Allen, * 25.01.1935 Joplin/MO, + 10.09.2016 Chatham/NJ, amerikanischer Industriemanager; Präsident des Telekommunikationsunternehmens AT&T 1986-1988, anschließend dort CEO und Chairman 1988-1997

Jutta Limbach, * 27.03.1934 Berlin, + 10.09.2016 Berlin, deutsche Juristin und Politikerin; Vors. des Medienrats Berlin-Brandenburg ab 2009; Vors. der Beratenden Kommission im Zusammenhang mit der Rückgabe NS-verfolgungsbedingt entzogener Kulturgüter ab 2003; Justizsenatorin in Berlin 1989-1994; Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts 1994-2002; Präsidentin des Goethe-Instituts 2002-2008; Prof. für Zivilrecht an der FU Berlin 1972-1999; Mitgl. der SPD ab 1962; Autorin und Herausgeberin zahlr. Publikationen zu Rechtsfragen und zur deutschen Sprache, u. a. ,

13.9.

Hermann Josef Strenger, * 26.09.1928 Köln, + 13.09.2016, dt. Industriemanager; Vorstandsvors. der Bayer AG 1984-1992, AR-Vors. der Bayer AG 1992-2002, ab 2002 AR-Ehrenvorsitzender; befasste sich als Erster der führenden Chemie-Industriellen intensiv mit dem Umweltschutz

14.9.

Hilmar Thate, * 17.04.1931 Dölau bei Halle, + 14.09.2016 Berlin, deutscher Schauspieler; Bühnenrollen u. a. in "Richard III.", "Die Kipper", "Faust", "Das Lächeln des Barrakuda"; Filmrollen u. a. in "Die Sehnsucht der Veronika Voss", "Wege in die Nacht", "Der neunte Tag"; Fernsehen u. a.: "Hurenglück", "Der König von St. Pauli", "Operation Rubikon"; verh. mit A. Domröse

16.9.

Edward Albee, * 12.03.1928 Washington?, + 16.09.2016 Montauk/NY, amerik. Dramatiker; Werke u. a.: "Zoogeschichte", "The Death of Bessie Smith", "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?", "Ballade vom traurigen Café" (nach C. McCullers), "The Goat, or, Who is Sylvia", "The American Dream"

António M. Mascarenhas Gomes Monteiro, * 16.02.1944 Santa Catarina, + 16.09.2016 Praia, kapverdischer Jurist und Politiker; Staatspräsident 1991-2001; Präsident des Obersten Gerichts der Kapverden 1980-1990

19.9.

Karl Dietrich Bracher, * 13.03.1922 Stuttgart, + 19.09.2016 Bonn, dt. Historiker und Politikwissenschaftler; Prof. in Bonn 1959-1987; Veröffentl. u. a.: "Die Auflösung der Weimarer Republik", "Die deutsche Diktatur", "Wendezeiten der Geschichte", "Geschichte als Erfahrung. Betrachtungen zum 20. Jahrhundert"

20.9.

Curtis Hanson, * 24.03.1945 Reno/NE, + 20.09.2016 Hollywood/CA, amerikanischer Drehbuchautor, Filmregisseur und -produzent, auch Schauspieler; wichtigste Werke: "Das Schlafzimmerfenster", "Die Hand an der Wiege", "Am wilden Fluss", "L.A. Confidential", "Die Wonder-Boys", "Glück im Spiel"

21.9.

Manfred Coppik, * 01.11.1943 Bromberg (Polen), + 21.09.2016 Offenbach am Main, dt. Politiker und Jurist; Rechtsanwalt; stellv. Landesvorsitzender DIE LINKE in Hessen ab 2008; SPD 1961-1982 und 1993-1999; Die Grünen 1986-1990; PDS 1990-1992; MdB 1972-1983

Klaus Harpprecht, * 11.04.1927 Stuttgart, + 21.09.2016 La Croix-Valmer (Frankreich), dt. Journalist, Schriftsteller u. Filmproduzent; Leiter des S. Fischer Verlags 1966-1969; Berater von Bundeskanzler Willy Brandt 1972-1974; Chefredakteur von "GEO" 1977-1978; Veröffentlichungen u. a.: "Der fremde Freund - Amerika: Eine innere Geschichte", "Thomas Mann", "Im Kanzleramt", "Harald Poelchau. Ein Leben im Widerstand", "Die Gräfin. Marion Dönhoff", "Schräges Licht. Erinnerungen ans Überleben und Leben"; auch Dokumentar- u. Interview-Filme

22.9.

Hans von Keler, * 12.11.1925 Bielitz/Beskiden, + 22.09.2016 Herrenberg, dt. ev. Theologe; Landesbischof in Württemberg 1979-1988; Präsident der Landessynode 1969-1972

23.9.

Max Mannheimer, * 06.02.1920 Neutitschen, + 23.09.2016 München, deutscher Bürgerrechtler, Geschäftsmann und Maler; Überlebender der Konzentrationslager Auschwitz und Dachau; Vorsitzender der Lagergemeinschaft Dachau seit 1988; später Anerkennung als abstrakter Maler

25.9.

Arnold Palmer, * 10.09.1929 Latrobe/PA, + 25.09.2016 Pittsburgh/PA, amerikanischer Golfspieler; fünffacherer Sieger des "Canada-Cup"; vierfacher Sieger des US Masters; zweifacher Sieger der British Open; Sieger der US Open 1960; 62 Siege auf der US-PGA-Tour zwischen 1956 und 1973

28.9.

Shimon Peres, * 02.08.1923 Wiszniew (Polen), + 28.09.2016 Tel Aviv, eigtl. Shimon Persky; israel. Politiker; Kadima; Staatspräsident 2007-2014; Ministerpräsident 1984-1986 und 1995-1996; zahlr. Ministerposten, darunter Verteidigungsminister (1974-1977, 1995-1996) und Außenminister (1986-1988, 1992-1995, 2001-2002); Friedensnobelpreis 1994 zus. mit Yitzhak Rabin und Yasir Arafat; Mitglied der Knesset 1959-2007

29. September 2016

150. Geburtstag: Per Hallström, * 29.9.1866 Stockholm, † 18.2.1960 Stockholm, schwedischer Schriftsteller; Sekretär der Schwedischen Akademie und Mitglied des Nobelpreisausschusses 1931-1941; Werke: Lyrik, Novellen, Romane, Essays; u. a. "Verirrte Vögel", "Schelmenroman", "Gestalten und Gedanken"
125. Geburtstag: Max Pruss, * 29.9.1891 Sgorm/Krs. Sensburg/Ostpr., † 28.11.1960 Frankfurt/M., deutscher Luftschiffkapitän; führte das Luftschiff, das am 6. Mai 1937 bei der Landung in Lakehurst brennend abstürzte und völlig zerstört wurde
100. Geburtstag: Trevor Howard, * 29.9.1916 Cliftonville/Kent, † 7.1.1988 Bushey bei London, britischer Schauspieler; Bühnenrollen u. a. am "Old Vic Theatre" London und am "Shakespeare-Theatre" Stratford; Filme u. a.: "The Way Ahead", "Der dritte Mann", "Söhne und Liebhaber", "Meuterei auf der Bounty", "Lichtjahre entfernt"
100. Geburtstag: Antonio Buero Vallejo, * 29.9.1916 Guadalajara/Spanien, † 28.4.2000 Madrid, spanischer Dramatiker; Veröffentl. u. a.: "Geschichte einer Treppe", "Der Traum der Vernunft", "Brennende Finsternis", "Das Kellerfenster", "Der lautlose Schuss"
100. Geburtstag: Josef Traxel, * 29.9.1916 Mainz, † 8.10.1975 Stuttgart, deutscher Opern- und Liedersänger (Tenor); Kammersänger ab 1954; wichtigste Rollen in "Der Ring", "Parsifal", "Der fliegende Holländer", "Die Entführung aus dem Serail"; auch Oratorien; Engagements in Mainz, Nürnberg, Stuttgart; Gastspiele in Salzburg, Bayreuth, USA
80. Geburtstag: Silvio Berlusconi, * 29.9.1936 Mailand, italienischer Unternehmer und Politiker; Popolo della Libertà (PdL; Volk der Freiheit); Ministerpräsident 1994/1995, 2001-2006 und Mai 2008-Nov. 2011; 1978 Gründer der Fininvest-Gruppe als Dachholding u. a. für Medienunternehmen Mediaset; Einstieg in die Politik und Gründung der "Forza Italia" (FI) im Jan. 1994; Abgeordneter der Deputiertenkammer 1994-2013; Außenminister 2002; Präsident des 2009 neu gegründeten PdL; überstand seit den 1990er Jahren verschiedene Gerichtsverfahren wegen Steuerhinterziehung, Bilanzfälschung, illegaler Parteienfinanzierung sowie Richter- und Zeugenbestechung aufgrund von Verschleppung, Verjährung, Amnestie und Freispruch unbeschadet; seit 1986 Eigentümer des AC Mailand, war 1986-2004 und 2006-2008 Präsident des Klubs
75. Geburtstag: Georg-Dieter von Holtzbrinck, * 29.9.1941 Stuttgart, deutscher Verleger; ab 2009 über die Dieter von Holtzbrinck Medien GmbH Eigner der Handelsblatt-Gruppe und des Tagesspiegels sowie Anteilseigner (50 %) am ZEIT-Verlag; Vorstandsvorsitzender 1980-2001 und Aufsichtsratsvorsitzender 2001-2006 des Verlagshauses Holtzbrinck, für das er seit 1970 in führender Position tätig gewesen ist; 2006 Abgabe der Anteile an der Holtzbrinck-Gruppe
1941: Dreimächte-Konferenz in Moskau unter Beteiligung von Molotow (UdSSR), Lord Beaverbrook (Großbritannien) und Harriman (USA). Ein am 1.10. abgeschlossenes Geheimprotokoll verpflichtet die angelsächsischen Länder zu Hilfslieferungen an die Sowjetunion
75. Geburtstag: Gaston Salvatore, * 29.9.1941 Valparaiso, † 11.12.2015 Venedig, chilenischer Schriftsteller und Dramatiker; Werke: Lyrik, Prosa, Dramen, u. a. "Büchners Tod", "Lektionen in der Finsternis", "Waldemar Müller", "Hess", "Feuerland"
75. Geburtstag: Wolfgang Beck, * 29.9.1941 München, deutscher Verleger; zusammen mit seinem Bruder Hans Dieter Beck Inhaber des Buch- und Zeitschriftenverlags C.H.Beck; bis Jan. 2015 als Verlagsleiter verantwortlich für den Hauptbereich Literatur, Sachbuch und Wissenschaft
70. Geburtstag: Jeff Wall, * 29.9.1946 Vancouver, kanadischer Fotokünstler; inszeniert in gestellten Fotografien, die spontan wirken, soziale Themen oder historische Vorbilder (span. oder frz. Gemälde); präsentiert seine meist großformatigen bunten Fotos in Leuchtkästen oder als Schwarz-Weiß-Abzüge; kunsttheoretische Schriften
70. Geburtstag: Monika Harms, * 29.9.1946 Berlin, deutsche Juristin; Generalbundesanwältin Juni 2006 bis Sept. 2011; Richterin am Bundesgerichtshof BGH 1987-2006, ab 1999 Vorsitzende des 5. Strafsenates
65. Geburtstag: Jutta Ditfurth, * 29.9.1951 Würzburg, dt. Journalistin, Autorin und Soziologin; Mitbegründerin der GRÜNEN u. deren Bundessprecherin 1984-1988; Mitbegründerin der "Ökologischen Linken" 1991; Stadtverordnete in Frankfurt/M. 2001-2008 und wieder ab 2011; Bücher u. a.: "Blavatzkys Kinder", "Die Himmelsstürmerin", "Das waren die Grünen", "Ulrike Meinhof. Die Biographie", "Zeit des Zorns", "Der Baron, die Juden und die Nazis"
65. Geburtstag: Michelle Bachelet, * 29.9.1951 Santiago de Chile, chilenische Ärztin und Politikerin; Partido Socialista de Chile (PS); Staatspräsidentin 2006-2010, wieder ab 2014; Direktorin der UN-Frauenorganisation 2010-2013; Beraterin im Gesundheits- bzw. im Verteidigungsministerium 1994-2000; Gesundheitsministerin 2000-2002, Verteidigungsministerin 2002-2004; war die erste weibliche Verteidigungsministerin in Lateinamerika; ab 1995 im ZK des PS
65. Geburtstag: Jörg Diesch, * 29.9.1951 Friedrichshafen, deutscher Segler; Olympiasieger 1976, Welt- und Europameister 1986 sowie mehrf. Deutscher Meister jeweils im Finn-Dinghy zusammen mit seinem Bruder Eckart; Admiral's Cup-Sieger 1983 und 1993
60. Geburtstag: Piet Raymakers, * 29.9.1956, niederländischer Springreiter; Olympiasieger mit der Mannschaft und Olympiazweiter in der Einzelwertung 1992; Europameister mit der Mannschaft 1991; gewann mehrere große Preise
60. Geburtstag: Lord Sebastian Coe, * 29.9.1956 London, britischer Leichtathlet (Mittelstrecke) und Sportfunktionär; Olympiasieger über 1.500 m und Olympiazweiter über 800 m, jeweils 1980 und 1984; Europameister 1986, Weltcup-Sieger 1981 und Europacup-Sieger 1979 und 1981, jeweils über 800 m; Weltrekordler sämtlicher Mittelstrecken; Weltsportler des Jahres 1979 und 1981; trug als britischer Delegationsleiter maßgeblich dazu bei, dass London den Zuschlag für die Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele 2012 erhielt, hier dann Chef des Organisationskomitees, ab Nov. 2012 Vorsitzender der Britisch Olympic Association; ab August 2015 Präsident des Weltleichtathletikverbandes IAAF
50. Geburtstag: Hilmar Weilandt, * 29.9.1966 Stralsund, deutscher Fußballspieler; zwei Länderspiele (für die DDR); spielte von 1980 bis 2002 für Hansa Rostock und bestritt für den Klub 365 Ligaspiele (17 Tore) und insgesamt 405 Pflichtspiele; damit nach Juri Schlünz (406 Pflichtspiele) der Spieler mit den zweitmeisten Pflichtspieleinsätzen für Hansa; Meister der Oberliga Nordost 1991, NOFV-Pokalsieger 1991, Meister der Zweiten Liga 1995
50. Geburtstag: Jürgen Hartz, * 29.9.1966 St. Ingbert, deutscher Handballspieler; 58-facher Nationalspieler (158 Tore); spielte für den TV Niederwürzbach (Aufstieg in die erste Bundesliga 1988), zweifacher Deutscher Vize-Meister und Sieger des Euro-City-Cup 1995; später auch Trainer
20. Todestag: Shusaku Endo, * 27.3.1923 Tokio, † 29.9.1996 Tokio, japanischer Schriftsteller; Kritiker; einer der Initiatoren der "Japan-Foundation"; Werke u. a.: "Schweigen", "Das Leben Jesu", "Der Samurai" (Romane); auch humorist. Werke und Dramen



Lucene - Search engine library