MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Februar 2017

1.2.

Etienne Tshisekedi, * 14.12.1932 Luluabourg, + 01.02.2017 Brüssel (Belgien), kongolesischer Politiker; Premierminister 1992-1997; Gründer und Vors. der Union pour la démocratie et le progrès social (UDPS)

4.2.

Wolfgang Apel, * 10.05.1951, + 04.02.2017 Bremen, deutscher Verbandsfunktionär; Präsident des Deutschen Tierschutzbundes 1993-2011, Ehrenpräsident ab 2011

6.2.

Inge Keller, * 15.12.1923 Berlin-Friedenau, + 06.02.2017 Berlin, deutsche Schauspielerin; 1950-2001 Ensemblemitglied des Deutschen Theaters Berlin, Gastspiele an vielen Bühnen; Haupt- und Nebendarstellerin zahlreicher Filme und Fernsehproduktionen

7.2.

Smaïl Hamdani, * 11.03.1930 Bordj-Bou-Arreridj, + 07.02.2017 Djasr Kasentina, algerischer Diplomat und Politiker; Ministerpräsident 1998-1999

8.2.

Sir Peter Mansfield, * 09.10.1933 London, + 08.02.2017, britischer Physiker; Nobelpreis für Medizin 2003 zusammen mit Paul Lauterbur für ihre Leistungen bei der Entwicklung der modernen Magnetresonanztomographie (MRT)

11.2.

Kurt Marti, * 31.01.1921 Bern, + 11.02.2017 Bern, Schweizer Schriftsteller und Theologe; Veröffentl. u. a.: "Zärtlichkeit und Schmerz. Notizen", "Dorfgeschichten"; "Widerspruch für Gott und Menschen" (Essays); "Boulevard Bikini" (Lyrik), "Heilige Vergänglichkeit: Spätsätze"

12.2.

Al Jarreau, * 12.03.1940 Milwaukee/WI, + 12.02.2017 Los Angeles/CA, amerik. Jazzsänger (Jazz, Soul und Blues); seine Stimme umfasst alle Ausdrucksformen der schwarzamerikanischen Gesangskunst; Erfolgstitel u. a. seine Version von Paul Desmonds "Take Five", "Lock All the Gates", "Moonlighting", "One Way", Songs von Gershwin

14.2.

Siegfried Herrmann, * 07.11.1932 Unterschönau/Thüringen, + 14.02.2017 Erfurt, deutscher Leichtathlet (Mittel- und Langstrecke); lief 1965 Weltrekord über 3.000 m; für die DDR Olympiateilnehmer 1964 (Elfter über 10.000 m); 29-facher DDR-Meister; später Trainer

15.2.

Manfred Kaiser, * 07.01.1929 Zeitz, + 15.02.2017 Lindau/Bodensee, deutscher Fußballspieler; bestritt 31 Länderspiele (ein Tor) für die DDR und 349 Oberligaspiele (36 Tore); spielte von 1955 bis 1964 bei Wismut Aue bzw. SC Wismut Karl-Marx-Stadt, DDR-Meister 1956, 1957 und 1959, DDR-Pokalsieger 1955; DDR-Fußballer des Jahres 1963

16.2.

Jannis Kounellis, * 23.03.1936 Piräus, + 16.02.2017 Rom (Italien), griechischer Maler, Plastiker und Bühnenbildner; Mitglied der Arte Povera-Bewegung; Werke u. a.: Beitrag zur documenta 1982, Schlachthof-Installation von Barcelona; Bühnenbilder u. a. zu Heiner Müllers Trilogie "Mauser", "Quartett", "Der Findling" und zur Uraufführung von Franz Hummels Oper "Beuys"

17.2.

Niki Stajkovic, * 01.03.1959 Salzburg, + 17.02.2017 Hallein-Rif, österreichischer Wasserspringer; fünffacher Olympiateilnehmer (erstmals 1972 im Alter von 13 Jahren); vom Dreimeterbrett 1987 EM-Zweiter und 1981 EM-Dritter; vielfacher Österr. Meister

19.2.

Kaci Kullmann Five, * 13.04.1951 Oslo, + 19.02.2017 Oslo, norwegische Politikerin; Vorsitzende des norwegischen Nobelkomitees für den Friedensnobelpreis 2015-2017, ab 2003 Komiteemitglied; Vorsitzende der konservativen Høyre 1991-1994, Abgeordnete des norwegischen Parlaments Storting 1981-1997, Handelsministerin 1989-1990; Managerin, Unternehmensberaterin; Mitglied im Vorstand der schwedischen Nobel-Stiftung ab 2009

20.2.

Peter Blickle, * 26.11.1938 Berlin, + 20.02.2017 Saarbrücken, deutscher Historiker; 1980-2004 Professor für Neuere Geschichte an der Universität Bern; 1972-1980 Professur an der Universität Saarbrücken; 1996 Mitgründer der "Gesellschaft Oberschwaben für Geschichte und Kultur"; galt als der Kenner des Bauernkrieges von 1525 und anderer Aufstände und Revolten der Reformations- und Frühen Neuzeit

21.2.

Kenneth Arrow, * 23.08.1921 New York/NY, + 21.02.2017 Palo Alto/CA, amerik. Wirtschaftswissenschaftler; Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 1972 zus. mit J. Hicks für ihre bahnbrechenden Arbeiten zur allg. Theorie des ökonom. Gleichgewichts und zur Wohlfahrtstheorie

22.2.

Leopold Guggenberger, * 08.09.1918 Tulbing/Niederösterreich, + 22.02.2017 Klagenfurt, österreichischer Politiker; Bürgermeister von Klagenfurt 1973-1997

Fritz Koenig, * 20.06.1924 Würzburg, + 22.02.2017 Altdorf-Ganslberg, deutscher Bildhauer; Werke u. a.: Brunnen beim World Trade Center in New York, Mahnmal in Mauthausen; ein großer Teil seines Werks befindet sich in einem eigenen Museum (Skulpturenmuseum im Hofberg, Landshut)

23.2.

Sabine Oberhauser, * 30.08.1963 Wien, + 23.02.2017, österreichische Ärztin, Gewerkschafterin und Politikerin; Bundesministerin für Gesundheit Sept. 2014 - Febr. 2017; von Okt. 2006 mit kurzer Unterbrechung bis Sept. 2014 Mitglied des Nationalrats und 2013/2014 stv. Vorsitzende des SPÖ-Klubs und Sozialsprecherin (zuvor Gesundheitssprecherin); 2009-2014 Vizepräsidentin des ÖGB und 2013/2014 Bundesfrauenvorsitzende des ÖGB; ab 1991 als Ärztin praktizierend, ab 1998 als Personalvertreterin in der Gewerkschaftsarbeit aktiv (ÖGB und Gewerkschaft der Gemeindebediensteten)

26.2.

Gerald Kaufman, * 21.06.1930, + 26.02.2017, britischer Politiker; 1974-1979 Staatssekretär in verschiedenen Labour-Regierungen, danach mehrere Jahre "Schatten"-Außenminister der Labour-Opposition

27. Februar 2017

300. Geburtstag: Johann David Michaelis, * 27.2.1717 Halle a.d. Saale, † 22.8.1791 Göttingen, deutscher ev. Theologe u. Orientalist; Prof. für Philosophie an der Universität Göttingen; Veröffentl. u. a.: "Mosaisches Recht"
150. Todestag: Christian Morgenstern, * 29.9.1805 Hamburg, † 27.2.1867 München, deutscher Maler; Werke: Landschaften, anfangs realist., später pathet., spät-romant. Ausdrucksart; Großvater des Dichters mit gleichem Namen
100. Geburtstag: John B. Connally jr., * 27.2.1917 Floresville/TX, † 15.6.1993 Houston/TX, amerikanischer Politiker; Schatzminister unter Nixon 1971-1972; trat 1973 von der Demokratischen Partei zur Republikanischen Partei über
80. Geburtstag: Peter Hamm, * 27.2.1937 München, dt. Journalist und Schriftsteller; Werke: Lyrik, Essays, literaturkrit. Arbeiten, Übersetzungen, Filmdrehbücher und Fernsehporträts; literar. Werke u. a.: "Den Traum bewahren", "Der Wille zur Ohnmacht"; Filme u. a.: "Protest in der Kunst", "Heinrich Böll", "Alfred Brendel spielt Schubert", "Die Moral der Ruth Halbfass"
75. Geburtstag: Klaus-Dieter Sieloff, * 27.2.1942 Tilsit/Ostpreußen, † 13.12.2011 Stuttgart, deutscher Fußballspieler; 14-facher Nationalspieler zwischen 1964 und 1971, WM-Teilnehmer 1966 und 1970 (ohne Einsatz); spielte in der Bundesliga (insges. 264 Spiele, 36 Tore) für den VfB Stuttgart bis 1969 und Bor. Mönchengladbach 1969-1974; mit M'gladbach Deutscher Meister 1970 und 1971 sowie DFB-Pokalsieger 1973; beendete seine Profikarriere bei Alemannia Aachen in der zweiten Liga
75. Geburtstag: Robert Grubbs, * 27.2.1942 Calvert City/KY, amerikanischer Chemiker; Nobelpreis für Chemie 2005 zusammen mit Y. Chauvin und R. Schrock für die Entwicklung der Metathese-Methoden in der organischen Synthese
75. Geburtstag: Wilhelm von Boddien, * 27.2.1942 Stargard/Hinterpommern, deutscher Unternehmer; 1992 Gründer, Vorsitzender (1992-2004) und ab 2004 Geschäftsführer des "Fördervereins Berliner Stadtschloss e. V."
70. Geburtstag: Gidon Kremer, * 27.2.1947 Riga (Lettland), lettisch-deutscher Violinist; ständiger Gast an internationalen Bühnen und Festivals; zu seinem Repertoire gehören ebenso Werke von Stockhausen, Denissow, Henze, Schnittke und Barkauskas wie Sonaten von Bach, Mozart, Schubert, Schumann und Brahms; 1981 Gründer d. Lockenhaus-Festivals (1992 in "Kremerata Musica" umbenannt), 1997 Gründer des Streichorchesters "Kremerata Baltica"
60. Geburtstag: Robert de Castella, * 27.2.1957 Melbourne, australischer Leichtathlet (Marathon); Weltmeister 1983; Sieger beim Chicago-Marathon 1985 und beim Boston-Marathon 1986; Weltrekordler 1981
25. Todestag: Heinrich Maria Ledig-Rowohlt, * 12.3.1908 Leipzig, † 27.2.1992 Neu Delhi (Indien), deutscher Verleger; brachte ab 1950 die "rororo"-Taschenbücher heraus; verlegte u. a. Sartre, de Beauvoir, Camus, Henry Miller und Nabokov; nach dem Tod seines Vaters Ernst Rowohlt 1960 Mehrheitsgesellschafter der Rowohlt GmbH



Lucene - Search engine library