MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Todesfälle Januar 2017

1.1.

Karl Gerstner, * 02.07.1930 Basel, + 01.01.2017 Basel, Schweizer Grafiker, Maler und Plastiker; gilt als einer der bedeutendsten Schweizer Künstler der Gegenwart; Werke: konkrete Kunst, von farbig strukturierten Reliefs bis hin zu kinetischen Objekten als Plastiken; Veröffentl. u. a.: "Der Künstler und die Mehrheit", "Kunst = Gestaltung"

2.1.

John Berger, * 05.11.1926 Stoke Newington, + 02.01.2017 Antony b. Paris (Frankreich), britischer Schriftsteller und Kunstkritiker; Werke: Reportagen, Texte, Gedichte, Essays, Erzählungen, Romane, Sachbücher über Fotografie, Malerei und Theaterstücke, u. a. "Die Spiele", "G.", "Von ihrer Hände Arbeit" (Trilogie), "Auf dem Weg zur Hochzeit", "King", "Vom Wunder des Sehens"; auch Drehbücher, u. a. "Jonas, der im Jahr 2000 25 Jahre alt sein wird", "Sehen. Das Bild der Welt in der Bilderwelt" (BBC-Serie)

Jean Vuarnet, * 18.01.1933 Tunis (Tunesien), + 02.01.2017 Sallanches, französischer Skirennläufer und Skisportfunktionär; Olympiasieger 1960 und WM-Dritter 1958 im Abfahrtslauf, mehrfacher Französischer Meister; Vizepräsident des französischen Skiverbandes (FFS) 1962-1971

4.1.

Georges Prêtre, * 14.08.1924 Waziers, + 04.01.2017 Navès/Dep. Tarn., französischer Dirigent; Lieblingsdirigent von Maria Callas

5.1.

Christopher Weeramantry, * 17.11.1926 Colombo, + 05.01.2017, sri-lankischer Jurist; Alternativer Nobelpreis 2007

Klaus Wildbolz, * 25.08.1937 Wien (Österreich), + 05.01.2017 Wien, Schweizer Schauspieler; fr. Ensemblemitglied am "Theater in der Josefstadt"; Gastspiele u. a. in Düsseldorf, Berlin, München, Salzburg; Fernsehen u. a.: "Ringstraßenpalais", "Hotel Paradies", "Schlosshotel Orth"

6.1.

Ricardo Piglia, * 24.11.1941 Adrogué bei Buenos Aires, + 06.01.2017 Buenos Aires, argentinischer Schriftsteller, Essayist und Literaturwissenschaftler; Werke: Romane, Erzählungen, Essays, Drehbücher

7.1.

Mário A. Lopes Soares, * 07.12.1924 Lissabon, + 07.01.2017 Lissabon, portug. Politiker; Partido Socialista (PS); Staatspräsident 1986-1996; Ministerpräsident 1976-1978 und 1983-1985; fr. Außenminister

8.1.

Roy Innis, * 06.06.1934 St. Croix, + 08.01.2017 Manhattan/NY, amerikanischer Bürgerrechtler; Direktor des Congress for Racial Equalitiy (CORE) seit 1968

James R. Mancham, * 11.08.1939 Victoria/Insel Mahé, + 08.01.2017 Glacis/Insel Mahé, Politiker auf den Seychellen; Democratic Party; Präsident 1976-1977; fr. Chefminister

Ali Akbar Rafsanjani, * 25.08.1934 Bahreman bei Rafsanjan, + 08.01.2017 Teheran, iranischer Geistlicher (Ajatollah), Unternehmer und Politiker; Mtgl. des mächtigen Expertenrats ab 1999 (Vors. 2007-2011); Mtgl. des Schlichtungsrats ab 1997 (Vors. ab 2002); nach dem Sturz von Schah Reza Pahlawi Mtgl. des Revolutionsrates 1979/1980; Innenminister 1979/1980; MdP 1980-2000 (Präs. 1980-1989); Oberbefehlshaber 1988/1989: stellv. Vorsitzender des Verfassungsrevisionsrat von 1989; Staatspräsident 1989-1997; erfolglose Präsidentschaftskandidatur 2005; Mitbegr. der Islamisch-Republikanischen Partei (IRP) 1979; gilt als moderater konservativer Pragmatiker; avancierte ab 2005 zum Gegenspieler von Revolutionsführer Khamenei

9.1.

Zygmunt Bauman, * 19.11.1925 Posen (heute Poznan/Polen), + 09.01.2017 Leeds (Großbritannien), britischer Soziologe polnischer Herkunft; Vertreter der Postmoderne; Veröffentl. u. a.: "Dialektik und Ordnung", "Moderne und Ambivalenz", "Flüchtige Moderne", "Flüchtige Zeiten. Leben in der Ungewissheit", "Die Angst vor den anderen"

10.1.

Roman Herzog, * 05.04.1934 Landshut/Bayern, + 10.01.2017 Bad Mergentheim, deutscher Jurist und Politiker; CDU; Bundespräsident 1994-1999; Prof. für Staatsrecht und Politik 1965-1973; MdL Baden-Württemberg 1980-1983; Kultus- (1978-1980) und Innenminister (1980-1983) von Baden-Württemberg; Richter am Bundesverfassungsgericht 1983-1994; seine sog. "Ruck-Rede" vom 26. April 1997 gilt als seine nachhaltigste

Oliver Smithies, * 23.07.1925 Halifax, + 10.01.2017 Chapel Hill/NC, britisch-amerikanischer Genetiker; Nobelpreis für Medizin 2007 zus. mit Martin Evans und Mario Capecchi für seine Forschungen zur DNA-Rekombination, zum "gene targeting" und zur Entwicklung von "Knock-out-Mäusen"

12.1.

Graham Taylor, * 15.09.1944 Worksop/Nottinghamshire, + 12.01.2017 Worksop/Nottinghamshire, englischer Fußballspieler und -trainer; trainierte u. a. den FC Watford, Aston Villa Birmingham, Wolverhampton Wanderers und FC Watford; englischer Nationaltrainer 1990-1993; nach der Trainerlaufbahn als Experte für die BBC tätig

13.1.

Antony Earl of Snowdon, * 07.03.1930 London, + 13.01.2017 London, brit. Fotograf; fr. Ehemann der Prinzessin Margaret von Großbritannien und Nordirland († 2002)

14.1.

Herbert Mies, * 23.02.1929 Mannheim, + 14.01.2017 Mannheim, deutscher Politiker; Vorsitzender der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) 1973-1990

18. Januar 2017

125. Geburtstag: Oliver Hardy, * 18.1.1892 Atlanta/GA, † 7.8.1957 Hollywood/CA, eigtl. Oliver Novelle Hardy; amerikanischer Filmkomiker; bildete ab 1926 mit Stan Laurel eines der berühmtesten Filmkomikerduos "Stan und Ollie" (in Deutschland "Dick und Doof"); drehten zusammen an die 200 Stumm- und Tonfilme, u. a.: "Duck Soup", "Two Tars", "Big Business", "The Music Box", "Die Wüstensöhne", "Dick und Doof in der Fremdenlegion"
85. Geburtstag: Christa Berndl, * 18.1.1932 München, deutsche Schauspielerin; Bühnenrollen u. a. in "Urfaust", "Die Wildente"; Film- und Fernsehrollen u. a.: "Die Reise", "Die Erzählung der Magd Zerline", TV-Serie "Anwalt Abel", "Leo"
80. Geburtstag: John Hume, * 18.1.1937 Londonderry, nordirischer Politiker; Mitbegründer und Vors. (1979-2001) der SDLP; fr. Handelsminister; fr. Mitglied des Europ. Parlaments; Friedensnobelpreis 1998 zus. mit David Trimble für ihre Bemühungen um eine friedliche Lösung des Nordirlandkonflikts
80. Geburtstag: Luzius Wildhaber, * 18.1.1937 Basel, Schweizer Jurist; Vize-Präsident des Vergleichs- und Schiedsgerichtshofs der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in Genf ab 2008; Präsident des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (ECHR) 1998-2007; Richter am ECHR 1991-2007
75. Geburtstag: Johnny Servoz-Gavin, * 18.1.1942 Grenoble, † 29.5.2006 Grenoble, französischer Autorennfahrer (Formelsport); insg. zwölf WM-Starts in der Formel 1, sein bestes Ergebnis war der zweite Platz in Monza 1968; Sieger der Formel-2-EM 1968
70. Geburtstag: Ernst Peter Fischer, * 18.1.1947 Wuppertal, deutscher Biologe, Physiker, Wissenschaftshistoriker und -publizist; Veröffentl. u. a.: "Einstein. Ein Genie und sein überfordertes Publikum", "Das Schöne und das Biest. Ästhetische Momente in der Wissenschaft", "Die andere Bildung. Was man von der Naturwissenschaft wissen sollte", "Die Bildung des Menschen. Was die Naturwissenschaften von uns wissen", "Das große Buch der Evolution", "Die andere Leichtigkeit des Seins"
60. Geburtstag: Elmar Borrmann, * 18.1.1957 Stuttgart, deutscher Fechter (Degen); Weltmeister 1983 im Einzel, Weltmeister 1986 und 1995 mit der Mannschaft; Olympiasieger 1984 und 1992 sowie Olympiazweiter 1988 jeweils mit der Mannschaft; mehrfacher Deutscher Meister; Fechter des Jahres 1983 und 1992; Zwillingsbruder von Igor Borrmann
50. Todestag: Thyde Monnier, * 23.6.1887 Marseille, † 18.1.1967 b. Nizza, französische Schriftstellerin; Werke: Romane, Dramen, Lyrik, Essays, u. a.: "Die kurze Straße", "Nans der Schäfer", "Liebe, Brot der Armen", "Der unfruchtbare Feigenbaum" (Romane); "Moi" (Autobiographie)



Lucene - Search engine library