MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


Diese Woche neu bei Munzinger

Biographien, Länderprofile, Ereignisse: Woche für Woche neu bei Munzinger. News, Reportagen, Artikel, Kommentare: Tag für Tag in Zeitung und Magazin. Literatur, Film, Musik: Nachschlagen und Anhören. Sprachwissen und Basiswissen: Duden. Alles in allem: Wissen, das zählt.

Alle Datenbanken, Werke und Portale werden regelmäßig ergänzt und erweitert. Unten sehen Sie beispielhaft und auszugsweise, welche Biographien, Länderprofile und Filmkritiken kürzlich neu herausgegeben, überarbeitet oder aktualisiert worden sind. Sehen Sie selbst.

26. Mai 2016

125. Geburtstag: Oskar Halecki, * 26.5.1891 Wien (Österreich), † 17.9.1973 White Plains/NY (USA), polnischer Historiker in den USA; u. a. Präs. der Poln. Univ. im Exil (Paris) 1939/40, 1953 Präs. des Poln. Inst. für Kunst und Wissenschaft in New York; Hauptarbeitsgebiet: die Zeit der jagellonischen Großmachtstellung Polen-Litauens im 15.-17. Jh.; Veröffentl. u. a.: "Geschichte Polens", "Grenzländer westlicher Zivilisation"
95. Geburtstag: Walter Laqueur, * 26.5.1921 Breslau, amerik. Historiker und Publizist deutscher Herkunft; 1955 Mitgründer der Zeitschrift "Survey" und Herausgeber bis 1965; 1965/1966 Mitgründer und seither Herausgeber des "Journal of Contemporary History"; Leiter des Institute for Contemporary History and Wiener Library in London 1964-1991; Professuren an der Brandeis University, in Tel Aviv und der Georgetown University; Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats des "Center for Strategic and International Studies" 1973-2001; zahlreiche Veröffentlichungen über die Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert, Israel, den Zionismus und das Judentum sowie über Europa, die Sowjetunion/Russland und den Terrorismus
50. Geburtstag: Zola Budd, * 26.5.1966 Bloemfontein, britische Leichtathletin (Langstrecke) südafrikanischer Herkunft; Weltmeisterin 1985 und 1986 im Crosslauf; Weltrekordlerin 1985 über 5000 m
50. Geburtstag: Helena Bonham Carter, * 26.5.1966 London, brit. Filmschauspielerin; Filmrollen u. a. in "Lady Jane", "Zimmer mit Aussicht", "Die Flügel der Taube", "Margaret's Museum", "Charlie und die Schokoladenfabrik", Rolle der Hexe Bellatrix Lestrange in mehreren Harry-Potter-Filmen, "Alice im Wunderland", "The King's Speech", "Les Misérables"; TV-Serien-Rollen u. a. in "Miami Vice", "Henry VIII"
1966: Britisch-Guayana wird als Guyana unabhängiger Staat
25. Todestag: Clemens-August Andreae, * 5.3.1929 Graz, † 26.5.1991 Thailand (Flugzeugabsturz), österreichischer Volkswirtschaftler; Rektor der Univ. Innsbruck 1981-1983; wiss. Berater der Zeitschrift "Capital"; Veröffentl. u. a.: "Eigentum und Eigentumspolitik", "Sündenbock Unternehmer?", "Mensch und Wirtschaft"
1991: Aus den Präsidentenwahlen in Georgien geht der Parlamentsvorsitzende Swiad Gamsachurdia als Sieger hervor. Er erreicht 86,5 % der Stimmen. Die Wahlbeteiligung beträgt 83 %. Dies ist die erste direkte Präsidentenwahl in der UdSSR
25. Todestag: Edgar Bonjour, * 21.8.1898 Neuchâtel, † 26.5.1991 Basel, Schweizer Historiker; 1946 Rektor der Univ. Basel; Präsident der Schweizer Rektorenvereinigung; Veröffentl. u. a.: "Die Geschichte der schweizerischen Neutralität. Drei Jahrhunderte eidgenössischer Außenpolitik"
20. Todestag: Wilhelm Girardet (IIl), * 29.10.1902 Zürich (Schweiz), † 26.5.1996 Essen, deutscher Verleger und Druckereibesitzer (Zeitungs- und Buchverlag, Druckerei); nach dem Zweiten Weltkrieg war die Druckerei einer der leistungsfähigsten grafischen Großbetriebe der BRD (Konkurs 1988)
10. Todestag: Johann Adolf Graf von Kielmansegg, * 30.12.1906 Hofgeismar bei Kassel, † 26.5.2006 Bonn, deutscher General; 1944 in Zusammenhang mit dem Attentatsversuch auf Hitler verhaftet, aber wieder freigelassen; 1950 Mitarbeiter der "Dienststelle Blank"; 1963 Oberkommandierender der NATO-Landstreitkräfte Europa-Mitte; Oberbefehlshaber des NATO-Kommandos Europa-Mitte 1966-1968
10. Todestag: Ted Schroeder, * 20.7.1921 Newmark/NJ, † 26.5.2006 La Jolla/CA, amerikanischer Tennisspieler; Wimbledon-Sieger 1949; US Open-Sieger im Einzel 1942, im Doppel 1940, 1941 und 1947 und im Mixed 1942; Mitglied im Daviscupteam 1946-1951
2006: In Anwesenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel, wird in Berlin der neue Hauptbahnhof von Bahn-Chef Hartmut Mehdorn, feierlich eröffnet. Der Architekt des Großbauwerks, Meinhard von Gerkan, , hatte zuvor angekündigt, zur Eröffnungsfeier nicht zu erscheinen, da die Bahn seinen Entwurf verändert habe und damit die Architektur banalisiert worden sei. Die Inbetriebnahme des neuen Zentralbahnhofs stellt für Berlin die größte Veränderung im Schienenverkehr seit dem Fall der Mauer und der Wiederinbetriebnahme der Stadtbahn dar.


Lucene - Search engine library