Alicia Vikander

schwed. Schauspielerin, Filme u. a.: "Die innere Schönheit des Universums", "Die Königin und der Leibarzt", "Anna Karenina", "Testament of Youth", "Ex Machina" , "The Danish Girl", "Jason Bourne", "Grenzenlos", "Tomb Raider", "The Green Knight", "Beckett"

* 3. Oktober 1988 Göteborg

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 01/2022

vom 4. Januar 2022 (fe), ergänzt um Meldungen bis KW 27/2022

Herkunft

Alicia Amanda Vikander wurde am 3. Okt. 1988 als Tochter der Schauspielerin Maria Fahl Vikander und des Psychiaters Svante Vikander in Göteborg geboren, wo sie bei ihrer Mutter aufwuchs. Ihre Eltern trennten sich, als sie wenige Monate alt war. Väterlicherseits hat sie fünf Halbgeschwister. Bereits im Alter von sieben Jahren begann sie in Theaterproduktionen aufzutreten, u. a. in Musicals an der Oper in Göteborg.

Ausbildung

Mit neun Jahren nahm V. an der Königlich-Schwedischen Ballettschule in Göteborg Ballettunterricht. Mit 15 Jahren siedelte sie nach Stockholm um, um dort eine weiterführende Ballettschule zu besuchen. Zum Ende der Teenagerzeit bereiteten jedoch Verletzungen und nachfolgende Fuß- und Rückenoperationen ihrem Traum von einer Karriere als ...