Bess Truman

Gattin des Präsidenten der U.S.A Harry S. Truman

* 13. Februar 1885 Independence

† 18. Oktober 1982 Kansas City

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 45/1949

vom 31. Oktober 1949

Wirken

Bess Wallace wurde am 13. 2. 1885. in Independence (Missouri) geboren, besuchte die Schule in ihrer Vaterstadt und später die Barstow-Schule für Mädchen in Kansas City, Missouri. Im Jahre 1919 heiratete sie Harry S. Truman, den späteren Präsidenten der Vereinigten Staaten. Mit ihm hat sie eine Tochter Mary Margaret.

Als First Lady der USA tritt B. T. wenig an die Oeffentlichkeit und war immer in erster Linie die Frau ihres Mannes. Sie hat nie eine offizielle Meinung über politische Angelegenheiten geäußert und außerhalb ihrer Repräsentationspflichten hat man in Washington wenig von ihr gemerkt. Trotzdem weiß man dort heute, daß sie mit ihrem klaren und gesunden Menschenverstand einer der zuverlässigsten und unbestechlichsten Berater Präsident Trumans ist.

Das eigentliche Heim der Truman ist in Independence (Missouri).

The White House, Washington.

Originalquelle: Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 45/1949 vom 31. Oktober 1949