Bonita Grupp

Mitglied der Geschäftsführung der TRIGEMA W. Grupp KG seit 2024, zuständig für E-Commerce, Marketing und Personal

* 8. Oktober 1989 Tübingen

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 11/2024

vom 12. März 2024 (np)

Herkunft

Bonita Grupp wurde am 8. Okt. 1989 als erstes Kind von Wolfgang Grupp und Elisabeth Grupp, geb. von Holleuffer, in Tübingen geboren und wuchs in Burladingen auf, wo ihr Vater das Textilunternehmen TRIGEMA seit 1969 leitete. Sie hat einen jüngeren Bruder, Wolfgang Grupp jr.

Ausbildung

Nach der Grundschule in Burladingen wurde G. zusammen mit ihrem eineinhalb Jahre jüngeren Bruder Wolfgang auf ein englischsprachiges internationales Internat in der Schweiz geschickt. Anschließend studierte sie in London, erst am King’s College und dann an der Elite-Universität London School of Economics, Wirtschaftsgeschichte (Master-Abschluss 2012).

Wirken

2013 stieg G. bei TRIGEMA im Bereich E-Commerce ein. Im väterlichen Unternehmen machte sie sich dann in den folgenden Jahren um den Aufbau des Online-Geschäfts verdient. Zu einer Bewährungsprobe wurde hierbei die Coronavirus-Pandemie ab Frühjahr 2020. In dieser Zeit, in der TRIGEMA zeitweise vorrangig Behelfs-Atemschutzmasken statt wie bisher vor allem Sport- und Freizeitbekleidung produzierte, sorgte sie mit Erfolg dafür, dass der Online-Handel ausgebaut wurde. Machte der Umsatz in diesem Sektor vor der Coronakrise rund 20 % aus, ...