Chadwick Boseman

amerikanischer Schauspieler; Filme u. a.: "Get on Up", "Black Panther"

* 29. November 1976 Anderson/SC

† 28. August 2020 Los Angeles/CA

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 25/2020

vom 16. Juni 2020 (mf), ergänzt um Meldungen bis KW 09/2021

Herkunft

Chadwick Aaron Boseman wurde 1976 in Anderson, South Carolina, als jüngster von drei Söhnen geboren. Seine Mutter Carolyn war Krankenschwester, sein Vater Leroy arbeitete für ein landwirtschaftliches Unternehmen und betrieb als Nebenerwerb eine kleine Polsterei. B.s Familie stammt ursprünglich aus Sierra Leone. Einer seiner Brüder, Kevin, wurde professioneller Tänzer.

Ausbildung

Bereits in seiner Jugend spielte B. Basketball. Er schloss 1995 die High School ab und studierte dann - bestärkt von seinem Bruder und inspiriert durch die Filme Spike Lees - Regie an der Howard University in Washington D.C. (Abschluss: B.A. im Jahr 2000). Schauspielstar Denzel Washington bezahlte für ihn dort die Studiengebühren. B.s Mentorin wurde die Schauspielerin Phylicia Rashad ("Cosby Show"), die an der Universität ein Seminar gab und ihn ermutigte, Schauspieler zu werden. Danach absolvierte B. ein Studium an der British American Academy in Oxford und an der Digital Film Academy in New York City.

Wirken

Anfänge und erste Erfolge

Anfänge und erste Erfolge ...