Christoph Grissemann

österreichischer Radio- und Fernsehmoderator; Kabarettist; Moderator der TV-Satire"Willkommen Österreich" (zus. mit Dirk Stermann)

* 17. Mai 1966 Innsbruck

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 30/2013

vom 23. Juli 2013 (hm), ergänzt um Meldungen bis KW 31/2023

Herkunft

Christoph Maria (eigtl. Mark) Grissemann wurde am 17. Mai 1966 in Innsbruck geboren. Sein Vater ist der in Österreich populäre Radiomoderator und frühere Hörfunkintendant des ORF Ernst Grissemann.

Ausbildung

Im niederösterreichischen Mödling, unweit von Wien, machte G. 1985 die Matura. Ein anschließend begonnenes Studium der Publizistik und Germanistik an der Universität Wien brach er nach vier Semestern ohne Abschluss ab. In einem Asylbewerberheim in Traiskirchen leistete er danach Zivildienst.

Wirken

Hörfunkjournalist und Moderator

Hörfunkjournalist und ModeratorG.s Vater Ernst Grissemann war 1967 mit dem Aufbau des neu gegründeten Unterhaltungssenders Ö3 betraut worden und wirkte dort über Jahre als Programmchef und Moderator, was ihm den Spitznamen "Mister Ö3" einbrachte (tirol.orf.at, 25.12.2012). So kam auch der Sohn 1988 zum Ö3 und erhielt zunächst eine Anstellung in der Redaktion des Jugendmagazins ZickZack. Dort lernte er den aus Duisburg stammenden Dirk Stermann kennen. Gemeinsam erhielten sie einige wenige Minuten innerhalb der Sendung, die sie komödiantisch-satirisch füllen konnten. Ihre dreisten Witze fanden Fans ...