Erez Vigodman

israelischer Manager; CEO des Generikaherstellers Teva Febr. 2014 - 2017; davor CEO Strauss Group (Nahrungsmittel; 2001-2009) und Adama (Agrochemie; 2010-2014)

* 1959

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 48/2015

vom 24. November 2015 (cs), ergänzt um Meldungen bis KW 37/2017

Herkunft

Erez Vigodman wurde 1959 in Israel geboren.

Ausbildung

V. studierte Rechnungswesen sowie Betriebswirtschaft an der Universität Tel Aviv und erwarb 1987 den Bachelor-Grad. Später ging er an die Harvard University, an der er das Graduierten-Programm für den Fachbereich Führungskräftenachwuchs (Management Development) absolvierte. V. erhielt in Israel auch die Zulassung zum Wirtschaftsprüfer.

Wirken

Wirtschaftsprüfer und Aufstieg beim Lebensmittelanbieter Elite

Wirtschaftsprüfer und Aufstieg beim Lebensmittelanbieter EliteNach dem Examen 1987 begann V. zunächst als angestellter Buchprüfer und ab 1991 als Partner beim 1922 gegründeten Wirtschaftsprüfer Somekh-Chaikin. Ende 1996 schied V. aus, 1998 wurde die Gesellschaft Teil der weltweit aktiven KPMG. V. wurde stattdessen Anfang 1997 Finanzvorstand und stv. Unternehmenschef beim familiengeführten Nahrungsmittelhersteller Elite in Nazareth. Dieser war 1933 in Israel entstanden, nachdem die Immigranten-Familie Fromchenko ihr früheres Unternehmen in Litauen hatte aufgegeben müssen. Elite begann mit der Schokoladen- und Marmeladeherstellung und spezialisierte sich auch auf Kaffee sowie Salzgebäck. V. stieg 1998 als Chief Executive Officer (CEO) zum Unternehmenschef auf. Unter ...