Felix Graf

Schweizer Manager; Geschäftsführer (CEO) der NZZ-Mediengruppe ab Juni 2018; Vorsitzender der Geschäftsleitung CKW und Mitglied der Konzernleitung Axpo Holding AG ab 2014, vorher ab 2011 Mitglied der CKW-Geschäftsleitung

* 1967

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 14/2018

vom 3. April 2018 (se), ergänzt um Meldungen bis KW 11/2024

Herkunft

Felix Graf wurde 1967 geboren.

Ausbildung

Nach der Matura studierte G. Physik und Chemie bis zum Masterabschluss und promovierte schließlich in Physik an der ETH Zürich, an der er 1995-1998 Doktorand war.

Wirken

Managerkarriere in der Privatwirtschaft

Managerkarriere in der Privatwirtschaft Den Berufseinstieg fand G. als Berater und Projektleiter bei der Unternehmensberatung McKinsey, für die er 1998-2002 in Zürich und Amsterdam arbeitete. Anschließend war er bis 2009 in verschiedenen Führungsfunktionen bei der Swisscom tätig. Dort verantwortete er u. a. die Unterhaltungsdienstleistungen, darunter das Bluewin-Portal und Swisscom TV, die er gemeinsam mit seinem Team von der Strategie bis zum Massenmarktprodukt entwickelte. Nach gut einjähriger Tätigkeit als Chief Operating Officer (COO) beim Bezahlsender Teleclub wurde er 2011 Mitglied der Geschäftsleitung der Centralschweizerischen Kraftwerke AG (CKW). In diesem privatrechtlich organisierten Unternehmen – Hauptaktionäre sind mit 81 % die Axpo Holding AG mit Sitz in Baden und zu 9,9 % der Kanton Luzern – war ...