Fidel Ramos

philippinischer General; Staatspräsident 1992-1998; Verteidigungsminister 1988-1991

* 18. März 1928 Lingayen

† 31. Juli 2022 Manila

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 39/1998

vom 14. September 1998 (lm), ergänzt um Meldungen bis KW 30/2022

Herkunft

Fidel Valez (Spitzname "Eddie") Ramos wurde 1928 in Lingayen (Pangasinan) geboren und entstammte einer einflussreichen Politiker- und Diplomatenfamilie. Sein Vater Narciso Ramos war Kongressabgeordneter und Außenminister, seine Schwester saß später im Senat. Gleichwohl gehörte R. nie zum traditionellen Machtklüngel. R. war protestantischer Christ.

Ausbildung

Nach Besuch der Schule entschloss R. sich zur Offizierslaufbahn. Er besuchte die philippinische Militärakademie und erhielt seine weitere militärische Ausbildung als Ranger und Fallschirmjäger in den USA, wo er u. a. die Militärakademie Westpoint absolvierte. Später ließ er sich in Fort Bragg auch in psychologischer Kampfführung ausbilden. Er erwarb ferner 1951 den Grad eines "Master of Science" in "Civil Engineering" an der University of Illinois und 1980 den Grad eines "Master of Business Administration" (MBA) an der Ateneo de Manila University.

Wirken

R. durchlief eine brillante militärische Karriere und wurde nach Einsätzen philippinischer Kontingente an der Seite amerikanischer Verbände in Korea und Vietnam hoch ausgezeichnet. Er setzte seine militärische Laufbahn ohne Unterbrechung unter dem Regime ...