Franz Hartwig

deutscher Theater- und Filmschauspieler; Kino- und TV-Rollen u. a. in "A Most Wanted Man", "Der Pass", "Unsere wunderbaren Jahre", "Brecht" "Ferdinand von Schirach – Gegen die Zeit/Das Geständnis", "Charité", "Der große Fake – Die Wirecard-Story"

* Januar 1986 Dresden

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 20/2021

vom 18. Mai 2021 (fe), ergänzt um Meldungen bis KW 52/2023

Herkunft

Franz Hartwig wurde im Jan. 1986 in Dresden (bis 1990 noch DDR) geboren.

Ausbildung

Seit H. im Alter von acht Jahren einen Bühnenauftritt des Komikers Otto Waalkes erlebte, wollte er einmal selbst auf der Bühne stehen. Seine Mutter meldete ihn daraufhin bei der Jugendschauspielgruppe des Theaters Junge Generation in Dresden an. Nach dem Abitur wollte H. zunächst eine Laufbahn als Bühnenmeister einschlagen. Er ging als Praktikant an ein kleines Theater in Berlin und arbeitete etwa ein Jahr hinter der Bühne. Dann entschied er sich um und besuchte ab 2006 die renommierte Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin, wo er 2010 sein Schauspieldiplom machte. Darüber hinaus absolvierte er auch eine Ausbildung in Pantomime und Operngesang (Tenor).

Wirken

Bereits 2009 erhielt H. ...