Frederick Lawrence Green

Schriftsteller

* 1902 Portsmouth

† 14. April 1953

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 03/1950

vom 9. Januar 1950

Wirken

Frederick Lawrence Green wurde 1902 in Portsmouth, Hampshire, geboren und besuchte das Salesian College in Farnborough.

Zu Anfang der 30er Jahre begann er als Autor hervorzutreten und machte sich bald in der zeitgenössischen angelsächsischen Literatur einen guten Namen. Von seinen Werken seien an dieser Stelle genannt: "Julius Penton" (1934), "On the Night of the Fire" (1939), "The Sound of Winter" (1940), "Give us the World" (1941), "Music in the Parc" (1942), "A Song for the Angels" (1943), "On the Edge of the Sea" (1944), dann sein bisher wichtigstes Buch "Odd Man Out" (1945), das von den letzten Stunden eines Rebellenführers erzählt, weiter "A Flask for the Journey" (1946) und "A Fragment of Glass" (1947). Zusammen mit Carol Reed verfaßte er auch das Drehbuch zu dem nach seinem Buch gedrehten Film "Odd Man Out".

F.L.G. ist seit 1929 mit Margaret Edwards verheiratet.

Anschrift: c/o Pearn, Pollinger u. Higham, Ltd., 39-40 Bedford Street, Strand W. C. 2.