George Harrison

britischer Popmusiker; Gitarrist und Sänger; Mitglied der "Beatles" (Kompositionen u. a. "While my guitar gently weeps"); spätere Erfolgstitel u. a.: "Give Me Love", "All Those Years Ago", "Poor Little Girl"

* 25. Februar 1943 Liverpool

† 29. November 2001 Los Angeles/CA (USA)

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 16/2002

vom 8. April 2002 (br), ergänzt um Meldungen bis KW 05/2012

Herkunft

George Harrison war das jüngste von vier Kindern eines Busfahrers, der mit seiner Familie im Liverpooler Vorort Wavertree wohnte.

Ausbildung

Er besuchte die Dovedale Primary School und das Liverpool Institute. Von einem Schulfreund kaufte er sich 1956 seine erste Gitarre.

Wirken

Mit 15 Jahren wurde H. von seinem Freund Paul McCartney bei der von John Lennon gegründeten Liverpooler Band THE QUARRYMEN eingeführt, aber zunächst nur als Ersatzmann aufgenommen. Nach verschiedenen personellen Wechseln traten die drei zusammen mit dem Bassisten Stuart Sutcliffe und dem Schlagzeuger Pete Best im Juni 1960 zum ersten Mal als THE BEATLES auf. Die Gruppe sollte sich, nach Ausscheiden Stuart Sutcliffes und der Ersetzung Pete Bests durch Ringo Starr, zur berühmtesten und erfolgreichsten Popband der sechziger Jahre (und einer der erfolgreichsten bis heute) entwickeln. Gleichzeitig übten sie eine ...