Hans-Peter Hallwachs

deutscher Schauspieler; Bühnenrollen u.  a. in "Hölderlin", "Faust", "Jedermann"; Film und Fernsehen u. a.: "Der Sommer des Samurai", "Die Richterin", "Der Alte", "Mit fünfzig küssen Männer anders", "Rosenstraße", "Mord mit Aussicht" (Serie), "Die Einsiedler"; auch Theaterregiearbeiten

* 10. Juli 1938 Jüterbog

† 16. Dezember 2022 Berlin

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 06/2018

vom 6. Februar 2018 (fe), ergänzt um Meldungen bis KW 50/2022

Herkunft

Hans Peter Hallwachs wurde 1938 in Jüterbog, Mark Brandenburg, als Sohn eines Tierarztes geboren.

Ausbildung

Nach dem Abitur in Plön und einem abgebrochenen Jura-Studium besuchte H. 1959-1961 die Fritz-Kirchhoff-Schauspielschule in Berlin.

Wirken

Der Theaterschauspieler

Der TheaterschauspielerAm Stadttheater in Rheydt gab H. in Max Frischs sozialkritischem Schauspiel "Andorra" sein Debüt (1962/1963). Daran schloss sich ab 1963 ein Engagement bei Kurt Hübner am städtischen Theater in Bremen an. Hier übernahm er zahlreiche Rollen u. a. in Inszenierungen von Peter Zadek, so etwa die des Horatio in William Shakespeares "Hamlet", für die er mehr Beifall erhielt als die Hauptfigur. Vier Jahre lang hielt H. der Bremer ...