Heinz Peter Volkert

deutscher Politiker (Rheinland-Pfalz); CDU; Landtagspräsident von Rheinland-Pfalz 1985-1991; MdL 1975-1996

* 22. Oktober 1933 Koblenz

† in der Nacht vom 22. April 2013 zum 23. April 2013

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 10/1993

vom 1. März 1993 (gi), ergänzt um Meldungen bis KW 17/2013

Herkunft

Heinz Peter Volkert, kath., wurde am 22. Okt. 1933 in Koblenz geboren. Seine Eltern waren beide Tanzlehrer. Sein Onkel war der ehemalige Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Peter Altmeier.

Ausbildung

Nach dem Abitur an einem humanistischen Gymnasium studierte V. die Rechte, Französisch und Geschichte an den Universitäten Bonn, Freiburg i. Br., Mainz und Aix-en-Provence, legte 1963 nach einem Post-Graduate-Studium an der Verwaltungshochschule Speyer und der Internationalen Universität Luxemburg die Große Juristische Staatsprüfung ab und wurde zugleich von der Universität Mainz zum Doktor beider Rechte promoviert.

Wirken

Nach einer Zeit als Wissenschaftlicher Assistent für Arbeitsrecht an der Universität Bonn und amtlich bestellter Anwaltsvertreter trat V. in den höheren Verwaltungsdienst des Bundesamtes für Wehrtechnik und Beschaffung in Koblenz ein und war hier zuletzt nach Absolvierung des 3. Bundeslehrganges für Verwaltungsführung und internationale Aufgaben (1967/68) Leitender Regierungsdirektor. 1979 schied er aus diesem Amt aus.

Ab 1964 war V. Mitglied der CDU. Seit 1966 Ortsverbandsvorsitzender, wurde er 1969 in den Kreisvorstand der CDU Koblenz ...