Herbert Hainer

deutscher Manager; Präsident des FC Bayern München ab Nov. 2019 und Aufsichtsratsvorsitzender der FC Bayern München AG ab Dez. 2019; Geschäftsführer WHR Players Coaching GmbH 2018-2019; Vorstandsvorsitzender der adidas AG 2001-2016

* 3. Juli 1954 Dornwang bei Dingolfing

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 07/2020

vom 11. Februar 2020 (wk), ergänzt um Meldungen bis KW 22/2024

Herkunft

Herbert Hainer wurde am 3. Juli 1954 im niederbayerischen Dornwang bei Dingolfing als Sohn eines Metzgers geboren.

Ausbildung

H. absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaft an der FH Landshut, das er als Dipl.-Betriebswirt abschloss.

Wirken

Erste Stationen

Erste StationenSeine Berufslaufbahn begann H. 1979 als Verkaufsmanager bei der Procter & Gamble GmbH, Schwalbach, der deutschen Tochter des US-Konsumgüter-Konzerns, zu dessen Produktionsprogramm Wasch- und Reinigungsmittel, Kosmetika, aber auch Fruchtsäfte, Papierprodukte u. a. zählten.

Einstieg bei adidas

Einstieg bei adidas1987 wechselte H. zum Sportartikelhersteller adidas, bei dem er zunächst als Sales Director Hardware (Bereich Taschen, Schläger und Bälle) wirkte, dann ab 1989 als Sales Director Field (Schuhe, Textil, Hardware) und schließlich 1991-1993 als National Sales Manager Deutschland (Schuhe, Textil, Hardware). Als H. bei adidas einstieg, steckte das renommierte Unternehmen, das schon vor dem Tod des Gründersohnes Horst Dassler die weltweite Branchenführung an US-Wettbewerber verloren hatte, in ...