Humphrey Bogart

amerikanischer Schauspieler; Bühnenrollen u. a. in "Meet My Wife", "Der versteinerte Wald"; Filmrollen u. a. in "Casablanca", "An einem Tag wie jeder andere", "Die Caine war ihr Schicksal"; verh. mit Laureen Bacall († 2014)

* 25. Dezember 1899 New York/NY

† 14. Januar 1957 Los Angeles/CA

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 12/1957

vom 11. März 1957 , ergänzt um Meldungen bis KW 52/2014

Wirken

Humphrey De Forest Bogart wurde am 25. Dez. 1899 in New York als Sohn eines Chirurgen geboren. Seine Mutter war eine bekannte Schauspielerin. Er besuchte die Trinity School und studierte dann Medizin in Andover/Mass. Sein Studium wurde durch Teilnahme am T. Weltkrieg an Bord eines Truppentransporters unterbrochen.

1918 ging B. nicht mehr zur Universität zurück, sondern begann beim Theater, wo er zunächst sehr bescheidene Funktionen ausübte. Er war Filmvorführer, Inspizient, Aufnahmeleiter, Geräuschspezialist und Statist. Hin und wieder bekam er eine kleine Rolle, aber einen vollen Erfolg hatte er erst in dem Serienstück "Meet My Wife", welches ein Jahr lang am Broadway gegeben wurde und B.s Name bekannt machte.

Entscheidend für seine weitere Entwicklung wurde "The Petrified Forest" (Der versteinerte Wald), ...