John Boehner

amerikanischer Politiker; 2011-2015 Sprecher des US- Repräsentantenhauses; zuvor ab 2006 Fraktionschef der Republikaner (bis 2007 Majority Leader, dann Minority Leader); 1991-2015 Abgeordneter im Repräsentantenhaus; bis 1990 Unternehmenschef der Firma Nucite Sales

* 17. November 1949 Cincinnati/OH

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 49/2015

vom 1. Dezember 2015 (fl)

Herkunft

John Andrew Boehner, kath., wurde am 17. Nov. 1949 in Cincinnati/Ohio als zweitältestes von zwölf Kindern einer Familie irisch-deutscher Abstammung geboren und wuchs in bescheidenen Verhältnissen auf. Der Vater besaß ein Lokal am Stadtrand von Cincinnati (Andy's Café), in dem B. früh mithelfen musste.

Ausbildung

B. besuchte bis 1968 ein katholisches Jungengymnasium. Es folgten Abendseminare an der jesuitischen Xavier University in Cincinnati, während er sich tagsüber seinen Lebensunterhalt verdiente. 1969 meldete er sich als Freiwilliger für den Vietnam-Krieg zur Marine, wurde aber wegen Rückenproblemen bald ausgemustert. Er kehrte an die Xavier University zurück und schloss 1977 nach beruflichen Unterbrechungen mit dem Bachelor-Grad in Ökonomie ab. Er war der Erste in seiner Familie, der einen akademischen Abschluss erwarb.

Wirken

Neben dem Studium arbeitete B. für den Pharma-Zulieferer Marion Merrell Dow (heute Patheon), erst als Hausmeister, zuletzt als Management Trainee. 1976 ging er als Handelsvertreter zu Nucite Sales, einer Vertriebsfirma für ...