Joseph Nyumah Boakai

liberianischer Politiker und Geschäftsmann; Staatspräsident ab Jan. 2024; Vizepräsident 2006-2018; Agrarminister 1983-1985

* 30. November 1944 Worsonga

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 13/2024

vom 26. März 2024 (mm)

Herkunft

Geboren am 30. Nov. 1944 in Worsonga (Lofa County) als Sohn von Bundor Tamba Yamba, einem Bauern, und Lusu Kumba Kpetu, wuchs Joseph Nyumah Boakai als fünftes von sieben Kindern in ärmlichen Verhältnissen auf. Er verbrachte seine Kindheit u. a. in Bomi Hills, Harbel und Monrovia.

Ausbildung

B. absolvierte zunächst das College of West Africa (CWA) in Monrovia und erwarb 1972 an der dortigen University of Liberia einen Bachelor-Abschluss in Business Administration. Zudem studierte B. mit einem Stipendium der United States Agency for International Development (USAID) an der Kansas State University in Manhattan (Kansas), wo er 1976 einen weiteren Business-Abschluss erwarb.

Wirken

Berufliche Karriere

Berufliche KarriereAb 1973 arbeitete B. für die Liberia Produce Marketing Corporation (LPMC), deren Managing Director er 1980-1982 war. 1991 hatte er die gleiche Position bei der Liberia Petroleum Refining Company (LPRC) inne. Zeitweise war er auch als Berater tätig, u. a. für die Weltbank in Washington (D.C.). Er war zudem Eigentümer der LUSU Resource Corporation. 2018 gründete B. die Joseph Nyuma Boakai Foundation (JNBF), eine Stiftung ...