Katrin Vernau

deutsche Wirtschaftswissenschaftlerin; Intendantin des RBB Sept. 2022 - Sept. 2023; WDR-Verwaltungsdirektorin 2015-2022 und ab 2023; Kanzlerin der Universität Hamburg 2006-2012 und der Universität Ulm 2002-2005; Partnerin der Unternehmensberatung Roland Berger 2012-2015; Mitgründerin (2005) und Geschäftsführerin (2005-2016) des Beratungsunternehmens blv consult

* 18. Mai 1973 Villingen-Schwenningen

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 25/2023

vom 20. Juni 2023 (se), ergänzt um Meldungen bis KW 26/2024

Herkunft

Katrin Vernau wurde am 18. Mai 1973 in Villingen-Schwenningen geboren.

Ausbildung

Nach dem Abitur, das sie 1992 am Gymnasium am Deutenberg in Villingen-Schwenningen ablegte, studierte V. bis 1996 Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Finanz- und Rechnungswesen sowie Finanzmarkttheorie an der Hochschule St. Gallen und der Columbia Business School. 2002 promovierte sie (magna cum laude) zur Dr. rer. pol. an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam; der Titel ihrer Dissertation lautete "Politisch-administrative Steuerung in großen und mittelgroßen deutschen Kommunalverwaltungen – eine handlungs- und systemtheoretische Betrachtung". 2003 erhielt sie ein Fulbright-Stipendium für einen USA-Aufenthalt. Außerdem absolvierte sie 2005 eine Ausbildung zur zertifizierten Auditorin für das Audit "Beruf und Familie" bzw. familiengerechte Hochschule der Hertie-Stiftung.

Wirken

Consulting und Kanzlerin zweier Universitäten

Consulting und Kanzlerin zweier UniversitätenIhre berufliche Karriere startete V. 1997 bei ...