Mamphela Ramphele

südafrikanische Ärztin, Unternehmerin und Anti-Apartheid-Aktivistin; seit 2018 Co-Vorsitzende des "Club of Rome"; 2013 Gründerin der polit. Bewegung "Agang" ("Wir bauen"); gilt als eine der schärfsten Kritiker der ANC-Regierung; Vize-Kanzlerin der University of Cape Town 1996-2000; Vize-Direktorin bei der Weltbank 2000-2004; Circle Capital Group (Executive Chair) 2005-2009; fr. Lebensgefährtin des schwarzen Bürgerrechtlers Steve Biko(1946-1977, in Polizeihaft zu Tode gefoltert)

* 28. Dezember 1947 Pietersburg

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 15/2019

vom 9. April 2019 (la)

Herkunft

Mamphela Aletta Ramphele wurde am 28. Dez. 1947 in Pietersburg in Tansvaal im Nordosten der Republik Südafrika geboren, wo ihr Vater Lehrer war. R.s Mutter zog ihre sieben Kinder neben der beruflichen Arbeit auf.

Ausbildung

Gesetzlichen Barrieren und Behinderungen an Hochschulen zum Trotz qualifizierte sich R. lebenslang mit einem breit gefächerten akademischen Curriculum. Mit 14 Jahren besuchte sie das Bethesda Normal College zur Lehrerausbildung bei Pietersburg. Am Medizinstudium ließ sie sich danach nicht hindern, ging an die Universität von Natal, wo Schwarze ohne Erlaubnis der Regierung Medizin studieren konnten, und legte 1972 das Bachelor-Examen ab. Ihre Studien setzte sie ab 1977 im Exil in Transvaal fort. Dort erwarb sie 1981 ein Diplom in Tropenhygiene, 1982 den ...