Mark Ravenhill

britischer Dramatiker

* 7. Juni 1966 Haywards Heath/West Sussex

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 23/2007

vom 9. Juni 2007 (go), ergänzt um Meldungen bis KW 34/2011

Herkunft

Mark Ravenhill wurde am 7. Juni 1966 als ältester Sohn eines Bauzeichners in Haywards Heath/West Sussex geboren. Schon früh entdeckte er sein Interesse am Theater und führte mit seinem Bruder kleine Schauspiele auf, ohne selbst zuvor jemals im Theater gewesen zu sein. Während seiner Schulzeit nahm er Schauspielunterricht und trat in einer Produktion von „Anne of Green Gables“ auf.

Ausbildung

Von 1984 bis 1987 studierte R. Theaterwissenschaft und Anglistik an der Bristol University und arbeitete anschließend zunächst als Assistent am Soho Poly Theatre in London. Später gab er dort als Freelancer Schauspielunterricht und wurde auch als Regisseur verpflichtet.

Wirken

Im Rahmen des London New Play Festivals wurde K.s kurzes Theaterstück "Close to You" (1994) aufgeführt und ein Jahr später sein Bühnenstück "Fist" – ein zehnminütiger Dialog – als Beitrag eines Festivals erotischer Stücke am Londoner Finborough Pub Theatre gezeigt. Der Theaterdirektor der "Out of Joint Theatre Company", Max Stafford-Clark, sah die Aufführung und lud R. ein, ein Theaterstück in voller Länge zu schreiben. So entstand ...