Michael Grabner

österreichischer Verlagsmanager; ab 2016 Aufsichtsratsvors. und ab 2013 Aufsichtsratsmitglied der Holtzbrinck Medien GmbH (DVH Medien); operativer Berater der Dieter von Holtzbrinck Medien GmbH ab 2009; Tätigkeit für die Georg von Holtzbrinck GmbH 1991-2007, ab 2001 stellv. Vorsitzender der Geschäftsführung

* 23. August 1948 Wien

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 39/2013

vom 24. September 2013 (se), ergänzt um Meldungen bis KW 23/2016

Herkunft

Michael Grabner wurde am 23. Aug. 1948 in Wien geboren. Sein Vater war Bürokaufmann, seine Mutter Hausfrau.

Ausbildung

Nach der Matura (Abitur) erwarb er Abschlüsse an der Wirtschaftsuniversität Wien (Mag.) und der Fachhochschule für Chemie (Ing.). 1991, vor seinem Einstieg bei Holtzbrinck, absolvierte G. das Advanced Management Program (AMP) der Harvard Business School.

Wirken

Vom Chemiekonzern in die Medienbranche

Vom Chemiekonzern in die Medienbranche Seine berufliche Laufbahn begann G. 1973 bei der Henkel-Austria, der Österreich-Tochter des Düsseldorfer Chemiekonzerns. 1979 wechselte er als Marketingleiter und Prokurist zur Kurier AG, Wien. 1986-1990 war er Vorstand der Kurier AG und ab 1987 auch Geschäftsführer der Mediaprint GmbH, Wien. 1991 kam er als Geschäftsführer zur Georg von Holtzbrinck GmbH, Stuttgart. Die aus einem Buchclub hervorgegangene, von Georg von Holtzbrinck (1909-1983) gegründete Verlagsgruppe war seit Mitte der 1980er Jahre zunehmend international tätig geworden ...