Michael Verhoeven

dt. Filmregisseur, Autor und Produzent; Regiearbeiten u. a.: "O. K.", "Die weiße Rose", "Die Mutprobe", "Mutters Courage", "Enthüllung einer Ehe", "Das schreckliche Mädchen", "Die schnelle Gerdi", "Der unbekannte Soldat", "Let's go!", "Willkommen bei den Hartmanns"; Autobiographie: "Paul, ich und wir. Die Zeit und die Verhoevens"; Sohn von Paul Verhoeven, verh. mit Senta Berger, Vater von Simon Verhoeven

* 13. Juli 1938 Berlin

† 22. April 2024 München

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 09/2018

vom 27. Februar 2018 (se), ergänzt um Meldungen bis KW 17/2024

Herkunft

Michael Verhoeven wurde 1938 in Berlin geboren und wuchs mit zwei Schwestern in München auf. Als Sohn des Regisseurs, Schauspielers und Autors Paul Verhoeven (1901-1975) und der Schauspielerin Doris Kiesow († 1973) entstammte er einer prominenten Film- und Theaterdynastie. Sein Vater starb auf der Bühne vor den Augen seiner Familie anlässlich der Totenfeier der Brecht-Darstellerin Therese Giehse. V.s Schwester Lis, eine Theaterschauspielerin, war mit dem Schauspieler Mario Adorf verheiratet; die aus dieser Ehe stammende Stella Adorf wurde ebenfalls Schauspielerin.

Ausbildung

Nach dem Abitur studierte V. ...