Peter Hahne

deutscher Theologe, Journalist und Autor; Moderierender Redakteur des "heute journal" 1989-1991; Moderator der Nachrichtensendung "heute" 1991-1999; stellv. Leiter im ZDF-Hauptstadtstudio 1999-2010; Moderator der Talkshow "Peter Hahne" 2010-2017; Veröffentl. u. a.: "Schluss mit lustig. Das Ende der Spaßgesellschaft"

* 9. November 1952 Minden

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 39/2018

vom 25. September 2018 (ff), ergänzt um Meldungen bis KW 12/2024

Herkunft

Peter Hahne, ev.-luth., wurde am 9. Nov. 1952 in Minden (Westfalen) geboren. Seine Eltern führten dort eine Drogerie.

Ausbildung

Nach dem Abitur am altsprachlichen Gymnasium (1971) studierte er Evangelische Theologie, Philosophie, Psychologie und Germanistik in Bethel, Heidelberg und Tübingen. Mit dem Examen in Bielefeld schloss H. 1977 sein Studium als Diplom-Theologe ab. Während des Studiums war er als freier Mitarbeiter bei Zeitungen und beim Rundfunk tätig.

Wirken

Anfänge bei Hörfunk und Fernsehen

Anfänge bei Hörfunk und FernsehenH. war freier Mitarbeiter beim Saarländischen Rundfunk, der ihn 1977 als Ersten Redakteur in die Chefredaktion (Politik) berief. Er profilierte sich als publikumswirksamer Moderator von Hörfunkmagazinen, Nachrichten und einem selbst entwickelten, sehr erfolgreichen "Städtequiz". Daneben moderierte H. Talkshows im Fernsehprogramm des Westdeutschen Rundfunks (WDR). 1985 wechselte er in die Hauptredaktion "Aktuelles...