Pieter D. Harmsen

niederländischer Industriemanager

* 5. Oktober 1943

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 18/1996

vom 22. April 1996 (st)

Herkunft

Pieter D. Harmsen wurde am 5. Okt. 1943 geboren.

Ausbildung

H. absolvierte ein Gymnasium und studierte dann in Groningen Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaft.

Wirken

Im März 1971 wurde H. Mitarbeiter des niederländischen Philips-Konzerns. Im Bereich Marketing war er dort zunächst in der Product Division Radio, Grammophon und TV tätig. 1974 wurde er Marketing Manager im Bereich Audiorecording/Radiorecorders, 1976 Manager im Bereich Main Article Groups, Domestic Audiorecording und Radiorecorders. Im Mai 1982 wechselte er zur Philips-Tochter nach Schweden und übernahm dort die Zuständigkeit für den Konsumgüterbereich. Im Dezember des Jahres wurde er stellv. Geschäftsführer der Svenska AB Philips, verantwortlich für Konsumgüter und für den professionellen Sektor. Ab Juli 1983 war er Geschäftsführer der schwedischen Philips Försaljing AB für Konsumgüter und professionellen Sektor. Die gleiche Funktion übernahm er 1984 zusätzlich bei der neugegründeten Philips Nordic Organisation. Im März 1985 wechselte H. als stellv. Vorstandsmitglied mit Zuständigkeit für die Ressorts Product Management und Marketing zur Grundig AG nach Fürth. Ab Nov. 1988 war er Management Director der B.G. Videq (Business Group Video Equipment) bei der österreichischen Philips C. E. in Wien.

Ende Dez. 1991 schied ...