Reed Hastings

amerik. Unternehmer und Philanthrop; Mitgründer und Verwaltungsratsvorsitzender des Online-Streamingdienstes "Netflix", von 1997 bis 2022 auch CEO bzw. Co-CEO

* 8. Oktober 1960 bei Boston/MA

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 27/2023

vom 4. Juli 2023 (bo), ergänzt um Meldungen bis KW 04/2024

Herkunft

Wilmot Reed Hastings jr. wurde am 8. Okt. 1960 in der Umgebung von Boston im US-Bundesstaat Massachusetts geboren. Sein Vater Wilmot Reed Hastings war Rechtsanwalt und hatte unter der Präsidentschaft Richard M. Nixons verschiedene Posten bei der US-Regierung inne, etwa als Justiziar im Gesundheitsministerium.

Ausbildung

H. besuchte die Buckingham, Browne & Nichols School in Cambridge/MA und studierte anschließend Mathematik am Bowdon College in Brunswick. Dort erhielt er mehrere Auszeichnungen wie den Bowdon's Smyth Prize (1981) oder den Hammond Prize (1983). Nach dem Bachelor-Abschluss cum laude 1983 ging er als Mitarbeiter des Friedenscorps für zwei Jahre nach Swasiland (heute: Eswatini), wo er Mathematik unterrichtete. Anschließend machte H. 1988 seinen Master in Computerwissenschaften an der Stanford University in Kalifornien.

Wirken

Karrierebeginn, Gründung von Netflix

Karrierebeginn, Gründung von NetflixZunächst war H. für verschiedene Unternehmen wie die Firma Adoptive Technology tätig, bevor er 1991 mit der Softwarefirma "Pure Software" sein eigenes Unternehmen gründete. Pure Software ...