Reiner Hagemann

deutscher Versicherungsmanager; Vorstandsvorsitzender der Allianz Versicherungs-AG 1995-2005; fr. Vorstandsmitglied der Allianz AG Holding; 2006 Vorsitzender des Advisory Board der Cerberus Deutschland Beteiligungsberatung GmbH

* 7. Dezember 1947 Lüneburg

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 18/2006

vom 6. Mai 2006 (hy), ergänzt um Meldungen bis KW 38/2008

Herkunft

Reiner Hagemann wurde am 7. Dez. 1947 in Lüneburg geboren.

Ausbildung

Nach dem Abitur studierte er von 1968 bis 1972 Volks- und Betriebswirtschaft in Kiel und Freiburg mit abschließender Promotion zum Dr. rer. pol.

Wirken

Von 1972 bis 1975 war H. Assistent an der Universität Freiburg. 1976 wurde er Mitarbeiter der Unternehmensberatungsfirma McKinsey in London und Düsseldorf, 1977 wechselte er zur Allianz Versicherungs-AG (gegründet 1890). 1979 bis 1982 war er Abteilungsleiter Sach bei der Allianz Frankfurter Versicherungs-AG in Frankfurt a. M. 1982 wurde er Direktor für den Branchenbereich Sach bei der Allianz Versicherungs-AG in München, und 1987 rückte er dort in den Vorstand ein, zuständig für die Sparten Sach, Transport und Technische Versicherungen.

Im Nov. 1990 stellte der damalige Konzernchef Wolfgang Schieren mit seiner Ankündigung, zum 2. Okt. 1992 in den Aufsichtsrat überzuwechseln, die Weichen für eine breite Umbesetzung der Führungsspitze des Versicherungskonzerns. Im Rahmen dieses Revirements wurde H. Anfang 1991 zentraler Vertriebschef sowohl der ...