Rolf Habben Jansen

niederländischer Manager; Vorstandsvorsitzender Hapag-Lloyd AG seit April 2014; Unternehmenschef der Damco International B.V. 2009-2013; 1991-1999 für die niederländische Reederei Nedlloyd tätig; 2000 Wechsel zur Logistik- und Transportgruppe Danzas und 2006 zur DHL (beide Deutsche-Post-Töchter)

* 27. August 1966 Spijkenisse

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 36/2020

vom 1. September 2020 (jb), ergänzt um Meldungen bis KW 11/2024

Herkunft

Rolf Eric Habben Jansen wurde am 27. Aug. 1966 in der südholländischen Stadt Spijkenisse unweit von Rotterdam geboren. Sein Vater war in Ijsselstein als Hausarzt niedergelassen. H. hat einen jüngeren Bruder, Edward.

Ausbildung

H. studierte 1985 bis 1991 an der Erasmus Universität in Rotterdam Wirtschaftswissenschaften.

Wirken

Aufstieg in der Logistik-Branche

Aufstieg in der Logistik-BrancheNach dem Examen begann H. im Sept. 1991 als Trainee im Transport- und Logistikbereich der niederl. Reederei Royal Nedlloyd in Rotterdam und übernahm anschließend verschiedene Aufgaben bei Tochterfirmen des Unternehmens. 1996 fusionierten Nedlloyd und die britische P & O Containers Ltd. zur N & O Nedlloyd. 1999 verkaufte diese den gesamten Bereich Transport und Logistik für umgerechnet rund 500 Mio. Euro an die Deutsche Post AG.

Im Jahr 2000 wechselte H. zur weltweit tätigen schweizerischen Logistik- und Transport-Gruppe Danzas, die 1998 ebenfalls von der Deutschen Post AG übernommen ...