Sir Oliver Harvey

fr. Diplomat

* 28. November 1893

† 29. November 1968

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 28/1971

vom 5. Juli 1971

Wirken

Oliver Charles Harvey wurde am 28. Nov. 1893 geboren. In Malvern erzogen, studierte er in Cambridge (Trinity Colloge) Staatswissenschaften. schloss das Studium mit der Graduierung zum Bachelor of Arts ab und wurde anschliessend nach Ausbruch des zweiten Weltkrieges Soldat. Von 1914 - 1918 kämpfte er als Offizier in Frankreich, Ägypten und Palästina.

Nach seiner Rückkehr in die Heimat entschied er sich für die Laufbahn des Berufsdiplomaten. Demgemäss trat er im Jahre 1919 in den britischen Aussendienst ein. Im Jahre 1922 ging er an die britische Betschaft in Rom, wurde 1925 in das Foreign Office versetzt und nach vierjähriger Tätigkeit in Lenden als Gesandtschaftsrat (seit 1926) im Aussendienst in Athen verwendet. Zwei Jahre später - 1931 - ging H. an die britische Mission nach Paris, we er ab 1933 als Botschaftsrat fungierte.

Von dort kehrte er 1936 in das Aussenministerium zurück, wo er die wichtige Stellung des ersten Privatsekretärs des Aussenministers einnahm. Von 1939 bis 1940 war er erneut der britischen Mission in Paris zugeteilt und von 1941 bis 1943 tat er wiederum Dienst im Foreign Office. Im Jahre 1943 wurde ...