Xenia Hausner

österreichische Künstlerin; Bühnenbildnerin, Malerin und Fotografin, im Vorstand von Womens Without Borders

* 7. Januar 1951 Wien

Internationales Biographisches Archiv – Personen aktuell 11/2022

vom 15. März 2022 (ds), ergänzt um Meldungen bis KW 13/2022

Herkunft

Xenia Hausner wurde am 7. Jan 1951 in Wien geboren. Ihre Eltern waren der Maler der Schule des Wiener Phantastischen Realismus Rudolf Hausner (1914-1995) und Hermine Hausner, geborene Jedlicka. H. hat zwei Halbschwestern, die Filmregisseurin Jessica Hausner und die Kostümbildnerin Tanja Hausner.

Ausbildung

Nach dem Abitur nahm H. zunächst ein Jurastudium auf, wechselte dann aber an die Akademie der Bildenden Künste Wien und studierte dort und an der Royal Academy of Dramatic Art in London von 1972 bis 1976 Bühnenbild.

Wirken

Karriere als Bühnenbildnerin

Karriere als BühnenbildnerinBerufstätig wurde H. als Bühnenbildnerin ab 1977. Bis 1992 arbeitete sie sehr erfolgreich am Burgtheater in Wien, am Schillertheater in Berlin sowie an der Staatsoper in Hamburg, am Covent Garden in London, bei den Festspielen in Salzburg und am Théâtre Royal de la Monnaie in Brüssel. Sie schuf in diesen Theatermetropolen nach Meinung der WELT (13.8.1997) "für Oper und Schauspiel magische Räume". Ihre ersten Bühnenbilder waren Collagen aus Material von Abbruchhäusern, Schrottplätzen und Müllkippen. 1992 ...