MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Petra Vogt

deutsche Leichtathletin (Sprint)
Geburtstag: 20. August 1950 Halle/Saale
Todestag: 12. März 2017 Karlsruhe
Klassifikation: Leichtathletik
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: Dreifache Europameisterin 1969
Staffel-Weltrekordlerin 1973
Europacupsiegerin 1973
Hallen-Vizeeuropameisterin 1973
DDR-„Sportlerin des Jahres" 1969

Internationales Sportarchiv 25/2017 vom 20. Juni 2017 (st)


Im Alter von 66 Jahren starb am 12. März 2017 in ihrer Wahlheimat Karlsruhe die frühere Weltklassesprinterin Petra Kandarr. Den Höhepunkt ihrer nur wenige Jahre dauernden Karriere hatte sie bereits als 19-Jährige unter ihrem Mädchennamen Petra Vogt erlebt, als sie bei den Europameisterschaften 1969 in Athen dreifache Titelträgerin werden konnte. Nach ihren Goldmedaillen über 100 m, 200 m und mit der 4 x 100-m-Staffel der DDR wurde sie zur "DDR-Sportlerin des Jahres 1969" gewählt. In den Jahren danach konnte sie die damit geweckten Erwartungen nur noch selten erfüllen. Immerhin wurde sie 1971 Vizeeuropameisterin mit der DDR-Staffel und vor allem 1973 Hallen-Vizeeuropameisterin, Europacupsiegerin und Staffel-Weltrekordlerin. Schon 1974 hängte sie im Alter von 24 Jahren die Spikes an den Nagel, blieb als Weltrekordlerin und dreifache Europameisterin ohne Olympiateilnahme. Diesen Traum erfüllte drei Jahrzehnte später ihre Tochter Jana Kandarr, die 2000 in Sydney das Achtelfinale des olympischen Tennisturniers erreichte.

Laufbahn

Bei DDR-Spartakiade entdeckt Das Talent Petra ...


Die Biographie von Petra Vogt ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library