MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Albert Coppe

Albert Coppe

belgischer Wirtschaftspolitiker; fr. Minister; Prof.; Dr. rer. pol
Geburtstag: 26. November 1911 Brügge
Todestag: 30. März 1999 Tervuren
Nation: Belgien

Internationales Biographisches Archiv 31/1973 vom 23. Juli 1973


Blick in die Presse

Wirken

Albert Coppe wurde am 26. November 1911 als Kaufmannssohn in Brügge in Belgien geboren. Er studierte nach Beendigung seiner Schulzeit an der katholischen Universität Löwen Sozialpolitik, Handels- und Finanzwissenschaft sowie Wirtschaftswissenschaft. 1934 promovierte er zum Dr. rer. pol.

C. war Flame, sprach aber beide Landessprachen und war außerordentlicher Professor für Nationalökonomie an der katholischen Universität Löwen. Er hat sich seit langem als hervorragender Kenner der belgischen Kohle- und Stahlwirtschaft bewährt, über die er eines seiner bekanntesten Werke "Problemes d'Economie charbonnière" geschrieben hat. Außerdem trat er mit der Schrift "Economische Politiek und Levensstandaard" herovr. Sein theoretisches Hauptgebiet war die Statistik.

Politisch stand C. ursprünglich der christlichen Gewerkschaftsbewegung nahe. 1946-1952 saß er für die Christlich-Soziale Partei in der Abgeordnetenkammer. Seit 1950 hatte C. verschiedene Ministerstellungen in den drei christlich-sozialen Kabinetten inne, die einander 1950-52 folgten. 1950 war er Minister für öffentliche Arbeiten, 1950-51 Wirtschaftsminister. Als solcher verstand er es, die belgische Schwerindustrie in die internationale Rüstungskonjunktur einzuschalten. Gleichzeitig sorgte er durch ...


Die Biographie von Albert Coppe ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library