MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Horst Bienek

deutscher Schriftsteller
Geburtstag: 7. Mai 1930 Gleiwitz/Schlesien
Todestag: 7. Dezember 1990 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 07/1991 vom 4. Februar 1991 (lö)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 24/2013


Blick in die Presse

Herkunft

Der Oberschlesier Horst Bienek, röm.-kath., war Sohn eines Beamten der Deutschen Reichsbahn. Die Mutter, Valesca, geb. Piontek, stammte aus Polen. Sie gab Klavierunterricht. Nach dem Einmarsch der russischen Truppen war B. als Demontagearbeiter zwangsverpflichtet worden. 1946 erfolgte die Umsiedelung nach Köthen/Anhalt in der damaligen Ostzone.

Ausbildung

B. besuchte in Mitteldeutschland die Oberschule und die Volkshochschule. Er machte Abitur und arbeitete bei der "Tagespost" in Potsdam als Redaktionsvolontär. 1951 wurde er in die Theaterklasse der "Meisterschüler" Bertolt Brechts am Berliner Ensemble aufgenommen. Am 8. Nov. 1951 vom Staatssicherheitsdienst wegen Agitation gegen die stalinistische Kulturpolitik verhaftet, verurteilte ein sowjetisches Militärgericht B. am 12. April 1952 zu 25 Jahren Zwangsarbeit in der Sowjetunion. Er mußte u.a. im Kohlebergwerk von Workuta, Sibirien, arbeiten. Dort, im Gulag, lernte B. die russische Sprache und die russischen Dichter lieben. Nach seiner Amnestierung im Okt. 1955 siedelte er in die Bundesrepublik über und lebte seither als Redakteur, Lektor, Funkautor, Regisseur ...


Die Biographie von Horst Bienek ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library