MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Abdel Salam Aref

fr. Staatspräsident des Irak
Geburtstag: 1921 Bagdad
Todestag: 13. April 1966 b. Basra
Nation: Irak

Internationales Biographisches Archiv 22/1966 vom 23. Mai 1966


Blick in die Presse

Wirken

Abdel Salam Mohammed Aref wurde 1921 als Sohn eines Tuchhändlers und Moslemführers in Bagdad geboren. Er wuchs in religiöser Strenge auf. Er wurde Soldat und besuchte die irakische Militärakademie, die er als einer der besten Schüler verließ. In dieser Zeit war er auch als befähigter und trainierter Sportler bekannt. 1948 verdiente er sich im Palästinakrieg die ersten Sporen. Später bildete er sich in enger Zusammenarbeit mit den britischen Verbänden weiter, besuchte England und war 1956 als Offizier der Sechsten Brigade zwei Monate in Deutschland. Im gleichen Jahr noch verschwor er sich mit Oberst Kassem und anderen jüngeren Offizieren zum Sturz der Haschemiten-Dynastie.

Am 14. Juli 1958 schlugen Kassem und A. als Kommandeure der 19. und 20. Brigade zu, als sie zum Marsch an die jordanische Grenze scharfe Munition erhielten. A. besetzte als erster die wichtigsten Punkte Bagdads als Voraussetzung für den Erfolg der blutigen Revolution, der König Feisal, sein Onkel Abdul Illah und Ministerpräsident Nuri es Said zum Opfer fielen. In der ersten von Kassem gebildeten ...


Die Biographie von Abdel Salam Aref ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library