MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Giorgio Strehler

italienischer Regisseur und Theatermacher; Dr.
Geburtstag: 14. August 1921 Barcola (heute zu Triest)
Todestag: 25. Dezember 1997 Lugano (Schweiz)
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 10/1998 vom 23. Februar 1998 (lö)


Blick in die Presse

Herkunft

Giorgio Strehler war der Sohn eines österreichischen Rudersportlers und einer Konzertpianistin slawischer Abstammung. Nach dem frühen Tod des Vaters lebten St. und seine Mutter in Mailand bei der aus Frankreich stammenden Großmutter St.s

Ausbildung

Mit 17 Jahren begann St. eine Ausbildung an der Accademia dei Filodrammatici in Mailand (bis 1940). Er schloß sich zu dieser Zeit mit seinem Kommilitonen Paolo Grassi einer experimentellen Theatergruppe an. Im Jan. 1943 inszenierte er erstmals drei Pirandello-Stücke für die "Gruppo Palcoscenico". Während des Krieges war St. im antifaschistischen Widerstand aktiv. Ende 1943 zur Armee eingezogen, wurde er von Freunden als politischer Flüchtling in die Schweiz gebracht und dort interniert. Vor Kriegsende nahm er in Genf ein Jurastudium auf, das er bald zugunsten von Schauspielunterricht bei Jean Bart aufgab. Er rief zudem unter Exilanten in Genf die Schauspielgruppe "Compagnie des Masques" ins Leben und führte Regie in Eliots "Der Mord am Dom" und in Camus' "Caligula...


Die Biographie von Giorgio Strehler ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library