MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Jan Koneffke

Jan Koneffke

deutscher Schriftsteller
Geburtstag: 19. November 1960 Darmstadt
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 31/2021 vom 3. August 2021 (mf)


Blick in die Presse

Herkunft

Jan Koneffke wurde am 19. Nov. 1960 in Darmstadt als Sohn des Pädagogikprofessors Gernot Koneffke, der sich in den 1960er und 1970er Jahren als marxistischer Bildungstheoretiker einen Namen gemacht hatte, geboren. Er wuchs dort, in Frankfurt/Main und Braunschweig auf.

Ausbildung

K. machte 1980 in Darmstadt Abitur und studierte dann an der FU Berlin Philosophie und Germanistik. Mit einer Magisterarbeit über Eduard Mörike schloss er 1987 die akademische Ausbildung ab.

Wirken

Wirken als LyrikerK. ließ sich als freier Schriftsteller, Rundfunkautor und Essayist in Berlin nieder. 1995 ging K. mit dem Villa-Massimo-Stipendium nach Rom, wo er weitere sieben Jahre verbrachte und als Kulturkorrespondent für verschiedene italienische und deutsche Publikationen arbeitete. Inzwischen pendelt er zwischen Wien und Bukarest (s. u.).

K. veröffentlichte zunächst Lyrik. Er erhielt für seine verstreut publizierten Gedichte mehrere Auszeichnungen, darunter 1987 den Leonce-und-Lena-Preis der Stadt Darmstadt. 1989 fasste er in dem Band "Gelbes Dienstrad wie es hoch durch die Luft schoss" teils bereits bekannte, aber auch neue Gedichte zusammen, die ihn "als große lyrische ...


Die Biographie von Jan Koneffke ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library