MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Katharina Böhm

deutsche Schauspielerin
Geburtstag: 20. November 1964 Lugano (Schweiz)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 05/2013 vom 29. Januar 2013 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 12/2014


Blick in die Presse

Herkunft

Katharina Böhm wurde am 20. Nov. 1964 in Lugano geboren und wuchs u. a. in München auf. Sie ist ein Spross der berühmten Künstlerfamilie gleichen Namens, zu deren prominentesten Vertretern neben ihrem Großvater, dem weltberühmten Dirigenten Karl Böhm (1884-1981), vor allem ihr Vater Karlheinz Böhm gehört, der sich nach seiner Schauspielkarriere in frühen Jahren (u. a. als Kaiser Franz in den berühmten "Sissy"-Filmen) vor allem als Gründer der in Afrika tätigen Stiftung "Menschen für Menschen" einen Namen machte. Ihre Mutter war die ursprünglich aus Polen stammende Schauspielerin Barbara Lass (mit richtigem Namen Basia Kwiatkowska), die 1995 im Alter von 54 Jahren starb.

Ausbildung

Bereits im Alter von 12 Jahren trat B. in die Fußstapfen ihrer Eltern und stand das erste Mal für die Serie "Heidi" des Schweizer Fernsehens vor der Fernsehkamera, ihr erstes Filmengagement hatte sie 1979 in "Lucky Star". Den professionellen Schliff holte sie sich an der Neuen Münchner Schauspielschule, ...


Die Biographie von Katharina Böhm ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library