MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Simon Stephens

britischer Dramatiker
Geburtstag: 6. Februar 1971 Stockport bei Manchester
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 10/2020 vom 3. März 2020 (re)


Blick in die Presse

Herkunft

Simon Stephens wurde am 6. Febr. 1971 in Stockport/South Manchester (England) geboren, wo er auch aufwuchs. Sein Vater († 2001) war Elektrofachhändler, seine Mutter Lehrerin.

Ausbildung

St. besuchte die Tithe Barn School und eine Jungenschule in Stockport. Ursprünglich wollte er Rocksänger werden und spielte zwölf Jahre lang als Bassist in der Post-Punk-Band "Country Teasers". Nachdem er erkannt hatte, dass ihm die Stimme für die große Karriere fehlte, entdeckte er eher zufällig das Theater als neue Ausdrucksmöglichkeit. Mit 18 Jahren verließ St. seine Heimatstadt und studierte Geschichte in York, unterrichtete zweieinhalb Jahre als Lehrer an einer Mittelschule in Dagenham und leitete als Tutor Workshops für junge Strafgefangene. 2000 bis 2005 lehrte St. am Londoner Royal Court Theatre, wo er als Hausautor tätig war, im "Young Writer's Programme".

Wirken

St. gilt als einer der erfolgreichsten englischen Dramatiker der Gegenwart. Erste Stücke wurden in Edinburgh aufgeführt, bevor ihm 2001 mit "Herons" (dt. "Reiher") am Londoner Royal Court Theatre der Durchbruch ...


Die Biographie von Simon Stephens ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library