MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Erna Solberg

norwegische Politikerin; Ministerpräsidentin; Parteivorsitzende der "Høyre"
Geburtstag: 24. Februar 1961 Bergen
Nation: Norwegen

Internationales Biographisches Archiv 13/2018 vom 27. März 2018 (kg)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 44/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Erna Solberg wurde am 24. Febr. 1961 in der südwestnorwegischen Hafenmetropole Bergen als Tochter von Inger Wenche Torgersen († 2016) und Asbjørn Solberg († 1989) geboren. Ihre Mutter war Büroangestellte, der Vater arbeitete als Berater für die städtische Verkehrsgesellschaft.

Ausbildung

S. besuchte die Sekundarschule (Videregående Skole) und erwarb 1979 ihre Hochschulzugangsberechtigung. Anschließend studierte sie Soziologie, Vergleichende Politikwissenschaften, Statistik und Sozialwirtschaft an der Universität Bergen, wo sie 1986 mit dem Magister-Titel abschloss. Bis 1988 arbeitete sie als Postgraduierte an sozialökonomischen Themen. 1979 leitete sie das internationale Wohltätigkeitsprogramm "Operation Day's Work", das in Norwegen vom Gymnasiastenverband getragen wurde, und sammelte dort in der Geschäftsführung 1983-1985 auch erste Berufserfahrung. 1986-1988 gehörte sie als studentisches Mitglied dem Senat ihrer Universität an.

Wirken

Politische AnfängeErste politische Erfahrungen sammelte S. als Mitglied im Schulrat von Bergen (1979-1983), im nationalen Rat für die Höhere Bildung (1979/1980) und in der Bildungskommission von Bergen (1987-1989). In ihrer Heimatgemeinde wurde sie zudem Ersatzmitglied für ...


Die Biographie von Erna Solberg ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library