MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Martin Crimp

britischer Dramatiker
Geburtstag: 14. Februar 1956 Dartfort/Kent
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 16/2014 vom 15. April 2014 (ds)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 04/2019


Blick in die Presse

Herkunft

Martin Crimp wurde am 14. Febr. 1956 im südenglischen Dartford als Sohn des britischen Bahnangestellten John C. und seiner Frau Jennie geboren. 1960 zog die Familie nach Streatham.

Ausbildung

C. besuchte die Grundschule in Streatham, danach gewann er ein Stipendium für das Dulwich College. Durch die Versetzung seines Vaters nach York kam er jedoch auf die Pocklington School, wo er seine Begabung für Sprachen, englische Literatur, Theater und Musik entdeckte. 1975-1978 studierte er am St. Catharine's College in Cambridge englische Literaturwissenschaft.

Wirken

Theaterautor seit 1980Noch vor seinem Studienabschluss wurde C.s erstes Stück "Clang" von der Studentenbühne in Cambridge aufgeführt, aber nicht publiziert. Danach schrieb er einige Kurzgeschichten unter dem Titel "An Anatomy" und den Roman "Still Early Days"; beide Werke wurden nicht veröffentlicht. C.s früheste Theaterstücke wurden dann ab 1982 alle am Orange Tree Theatre in Richmond uraufgeführt, fanden aber noch keinen großen Widerhall. Bekannt wurde er mit den späteren Stücken wie "Dealing with ...


Die Biographie von Martin Crimp ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library