MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Miroslav Votava

deutscher Fußballspieler und -trainer
Geburtstag: 25. April 1956 Prag
Klassifikation: Fußball
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: 5 A-Länderspiele
546 Bundesligaspiele (44 Tore)
Deutscher Meister 1988, 1993
Europapokalsieger 1992
DFB-Pokalsieger 1991 und 1994

Internationales Sportarchiv 39/2015 vom 22. September 2015 (br)


Miroslav (Mirko) Votava avancierte bei Werder Bremen zum "Dauerbrenner der Bundesliga". Als der gebürtige Tscheche, der zunächst acht Jahre bei Bor. Dortmund gespielt hatte, 1985 nach einem dreijährigen Spanien-Gastspiel nach Deutschland zurückkehrte, war er Ende 20 und seine Karriere schien sich dem Ende zuzuneigen. Knapp zehn Jahre später war er noch immer Leistungsträger bei den Bremern und fand im Frühjahr 1995 Einlass in den exklusiven "Klub der 500er". Der defensive Mittelfeldspieler verpasste die Rekordmarke von Karl-Heinz Körbel (602 Spiele) wohl nur aufgrund seiner Zeit in Spanien, mit 546 Ligaspielen belegt Votava Platz fünf in der Rekordspieler-Liste. Nach dem Ende der aktiven Karriere 1997 arbeitete Votava als Trainer beim VfB Oldenburg, beim SV Meppen sowie bis 2004 bei Union Berlin. Nach der Entlassung bei den "Eisernen" ging Mirko Votava zurück zu Werder (wo er schon von 2000 bis 2002 als Scout arbeitete), um fortan die U19-Nachwuchsmannschaft zu ...


Die Biographie von Miroslav Votava ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library