MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Ralf Schumann

deutscher Sportschütze
Geburtstag: 10. Juni 1962 Meißen
Klassifikation: Schießen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: Olympiasieger 1992, 1996 und 2004
Olympiazweiter 1988 und 2008
Weltmeister 1990 und 1998
Europameister 1987, 1989, 1991, 1993, 1995, 1999 und 2003

Internationales Sportarchiv 15/2013 vom 9. April 2013 (fh)


Ein "Jahrhunderttalent" (FAZ, 18.7.1999), wie Bundestrainer Peter Kraneis einst geurteilt hatte, nahm 2012 als "Jahrhundertschütze" (DSZ, 12/2012) des Weltverbandes ISSF nach 35 Jahren als Aktiver seinen Abschied: Der gebürtige Sachse Ralf Schumann, der es mit der Schnellfeuerpistole als erster Sportschütze überhaupt zu drei Olympiasiegen (1992, 1998 und 2004) sowie zweimal Silber (1988 und 2008) brachte und wie keiner vor ihm sieben Olympische Spiele erlebte. Sein Rekord liest sich wie der eines Fabelwesens: Über 750 Wettkämpfe, 56 Medaillen in 71 Weltcups, davon 39 in Gold, 18 Medaillen in 19 Weltcupfinals, darunter 13-mal Gold. Er bewahrt sie in ein paar Kartons im Keller auf und sagt: "Ich möchte nicht durch meine Medaillen definiert werden. Ich bin mehr als das, was ich gewonnen habe" (ISSF News, 6/2012). "Bei Ralf", sagte Kraneis einmal, "habe ich nur Angst, dass die Waffe versagt, Ralf versagt nie...


Die Biographie von Ralf Schumann ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library